Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Anfangs sonnig, später bewölkt, zum späten Nachmittag Regen möglich, bis 25 Grad

Biesenthal: „DeBiesenthaler“: Ein bisschen bekloppt, aber sehr nett

Biesenthal: "DeBiesenthaler": Ein bisschen bekloppt, aber sehr nett...Biesenthal: Schlamm – Dreck – Rutschen – Laufen – Eiswürfelbad

Am vergangenen Samstag fand in Berlin die XLETIX CHALLENGE statt.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Bei einer XLETIX Challenge geht es darum, mit einem Team eine anspruchsvolle Laufstrecke, die mit Hindernissen gespickt ist, zu meistern. Bei diesem Hindernislauf zählen Kraft, Ausdauer, Mut, Willensstärke und vor allem Teamgeist. Das Motto der XLETIX Challenge lautet „Ein Team, Ein Ziel“!

10 Biesenthaler wollten unbedingt dabei sein und schlugen am Samstag in Berlin Karlshorst auf um würdevoll unseren Barnim zu vertreten.

Hierbei galt es verschiedene Strecken-Distanzen zu bewältigen: S (6-8 km), M (12-16km) und L (18-21km).

„DeBiesenthaler“ starteten mit 3 Teammitgliedern über die S-Distanz und mit 7 Teammitgliedern über die M-Distanz.

„Es war kalt und es war nass, trotzdem war die M-Distanz nach etwas über 2 Stunden geschafft. Die zu überwindenden Hindernisse waren über Klettern, Rutschen und durch Matsch kriechen sehr vielseitig und zwischen den Laufstrecken sehr abwechslungsreich, aber anspruchsvoll aufgebaut.

Die größte Überwindung war sicher für alle das dritte Hinderniss, abtauchen im Eiswürfelbad, das mit dem höchsten Spassfaktor, von der Tribüne ins Wasserbad rutschen und das schwierigste über ein herabhängendes Seil auf einen ca. 3 m hohen schmalen Balken klettern“, so Steffen in einer kurzen Teilnahme-Bilanz gegenüber Bernau LIVE.

Viele Hindernisse sind ohne Teamhilfe nicht machbar, deshalb ist das Motto von XLETIX „Ein Team, Ein Ziel“. Alle Mitglieder des Biesenthaler Teams waren sich im Ziel jedoch einig, nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Wer mehr wissen will, www.xletix.de und wer Interesse hat mal mitzumachen kann sich gern beim Team der Biesenthaler melden (steffenrudoll@gmail.com).

Fotos: „DeBiesenthaler“ – Steffen (Danke)

IMG-20151017-WA0010 IMG-20151017-WA0017

#Biesenthal #De_Biesenthaler #Sport #Xletix #Barnim #BernauLIVE Biesenthal LOKAL​

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige