Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorrad und LKW in Albertshof

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist sonnig – Samstag bis 26- und Sonntag bis zu 30 Grad

Bernau: Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem LKW (18 to) kam es am heutigen Nachmittag, gegen 13.15 Uhr in der Ortschaft Albertshof.

Nach ersten Erkenntnissen und Aussagen der Polizei, befuhr ein LKW die Rüsternstraße in Richtung Tempelfelde. Kurz vor Ortsausgang wollte der LKW links auf ein Grundstück abbiegen und übersah hierbei einen herannahenden Motorradfahrer, der es nicht mehr schaffte zu bremsen und so unter den LKW rutschte.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Hierbei wurde der Motorradfahrer sehr schwer verletzt und musste in das Helios Klinikum Berlin-Buch verbracht werden. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock.

Vor Ort waren neben Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Rettungshubschrauber Christoph 64 aus Angermünde, 14 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Tempelfelde und Rüdnitz.

Die Straße war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Wir wünschen gute Besserung!

An dieser Stelle noch ein Hinweis: Erst letztes Wochenende kam es zu einem sehr schweren Motorradunfall in Biesenthal. (wir berichteten) Auf Grund der guten Witterung sind dieser Tage wieder unzählige Motorräder auf den Straßen unterwegs. Zweiräder wie auch Vierräder müssen sich nach der Winterpause erst wieder aneinander gewöhnen und sollten daher besonders aufmerksam und rücksichtsvoll miteinander „verkehren“. Fahrt bitte vorsichtig!

Fotos: Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige