Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, kaum Regen bei bis zu 16 Grad
Häufig gelesen

Polizei: Staubsaugeranlagen in Bernau aufgebrochen

Meldungen der Polizei

Bernau / Barnim: Wie der Polizei am Morgen des 04.10.2021 angezeigt wurde, haben noch Unbekannte sich an den Staubsaugern einer Autowaschanlage in der Johann- Friedrich-A.-Borsig-Straße vergriffen.

Insgesamt sechs solcher Automaten brachen die Täter auf und nahmen das darin befindliche Bargeld mit sich. Doch hinterließ ihr gewaltsames Vorgehen einen vielfach höheren Schaden, der auf rund 1.000 Euro geschätzt wird.

Weitere Meldungen der Polizei aus dem Landkreis Barnim

Anzeige  

Panketal – Kleintransporter aufgebrochen

Am Morgen des 04.10.2021 wurden Polizisten in die Uristraße nach Zepernick gerufen. Dort hatten noch Unbekannte die Seitentür eines Renault Masters aufgebrochen und dann den Innenraum des Kleintransporters durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen fiel ihnen jedoch nichts Verwertbares in die Hände. Trotzdem hinterließ ihr Vorgehen einen Schaden von rund 1.000 Euro.

Wenig später kam aus der Rigistraße in Schwanebeck ebenfalls die Kunde vom Aufbruch eines Kleintransporters. Diesmal traf es die Halter eines Mercedes Sprinters. Aus dessen Innenraum nahmen die Täter dann diverse Baumaschinen mit sich. Hier beläuft sich die geschätzte Schadenssumme auf eine Höhe von 3.000 Euro.

Schorfheide – Geschwindigkeitskontrollen entlang der L 200

Im Bereich des Werbellinsee entlang der L 200 führte die Polizei am 03.10.21 Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei wurden 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 85 km/h bei erlaubten 60 km/h.

Lanke – Brand einer Waldfläche

Aus derzeitig unbekannter Ursache gerieten am 03.10.21 im Bereich Lanke ca. 100 m2 Waldboden in Brand. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht. Die Kriminaltechnik führt Untersuchungen zur Brandursache und die weiteren Ermittlungen werden durch die Inspektion Barnim geführt.

Besonders Schwerer Fall des Diebstahls – Baustelle Wandlitz

Die Baustelle der neuen Sporthalle in Wandlitz geriet in den Fokus von Dieben. Diese betraten widerrechtlich das umzäunte Baustellengelände und entwendeten zwei Kabelrollen. Auf diesen waren Elektrokabel aufgerollt. Hierdurch entstand eine Schaden in Höhe von 1800,-€. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in Kfz-Werkstatt in Wandlitz

Unbekannte Täter überstiegen die Umzäunung des Firmengeländes, öffneten auf bisher ungeklärte Art und Weise die verschlossene Eingangstür zur Kfz-Werkstatt und gelangten so ins Innere.
Hier wurde dann Bargeld aus den Behältnissen entnommen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und wird von der Kriminalpolizei bearbeitet.

Verwendete Quellen: Polizeiinspektion Barnim. Um Fehlformulierungen zu vermeiden, haben wir die  Meldungen im Wortlaut belassen.

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"