Anzeige

Panketal mahnt zum sparsamen Gebrauch von Trinkwasser

Info der Gemeinde Panketal

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr S2 – 12.30 Uhr: Aufgrund einer Signalstörung in Karow kommt es bei der S2 zu Verspätungen und einzelnen Ausfällen.
Verkehr Bernau: Stau im Bereich Jahnstraße/Mühlenstraße möglich – Grund sind Schachtsanierungen
S-Bahn S2: Bis 17. August 2020 SEV bei der S2 zwischen Bernau und Buch Info
Verkehrshinweis: Bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV weiterhin Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur aktualisierten Eindämmungsverordnung ab 27. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist sonnig, hier und da einige Wolken bei bis zu 23 Grad

Panketal – Bernau: Die Tage werden langsam wieder wärmer, Poolanlagen werden gefüllt und Gärten benötigen aufgrund der Trockenheit viel Wasser.

Da ausreichender Regen bisher auf sich warten lässt, mahnt die Gemeinde Panketal vorsorglich zum sorgsamen Umgang von Trinkwasser. Insbesondere was die Bewässerung der Gärten oder die Nutzung von eigenen Brunnen angeht.

Anbei die dazugehörige Mitteilung der Gemeinde Panketal

Vor dem Hintergrund der gegenwärtig sehr geringen Niederschlagsmengen und in Erwartung weiterer, extrem trockener Monate bittet der Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde um einen sparsamen Umgang mit Wasser. Statt den Garten mit Trinkwasser zu versorgen, sollte vorher gesammeltes Regenwasser verwendet werden. Der Eigenbetrieb rät darüber hinaus dringlich von privaten Brunnen sowie der Nutzung von Rasensprengern, Poolanlagen und Badelandschaften ab.

Der Eigenbetrieb weist darauf hin, dass die Versorgung der Einwohner Panketals mit Trinkwasser für die Haushalte gesichert ist. Für die übermäßige Bewässerung der Gärten dagegen sind bei extremer Trockenheit und stetig steigenden Einwohnerzahlen in Panketal die Kapazitätsgrenzen schnell überschritten. Alle Mitarbeiter des Eigenbetriebes arbeiten zwar an der Schaffung weiterer Kapazitäten, doch das nimmt Zeit in Anspruch. Der Zuzug und die geringen Niederschlagsmengen überschreiten in ihrer Dynamik die Investitionspläne.

„Helfen Sie mit, den Erlass eines Sprengverbotes und die damit in Zusammenhang stehenden Bußgeldverfahren zu vermeiden. Nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass sauberes Trinkwasser nicht zum Luxusgut wird“, appelliert Werkleiterin Heidrun Rinne an die Panketalerinnen und Panketaler.

Und sonst so? Ab Montag öffnet die Bibliothek

Bibliothek Panketal
Foto: Gemeinde Panketal – Am 18. Mai 2020 öffnet die Bibliothek Panketal unter Auflagen wieder für den Besucherverkehr. Die Mitar- beiterinnen Melanie Albrecht, Carolin Konzack und Katharina Hellmich (v.l.n.r.) bieten aber auch weiterhin die kontaktlose Ausleihe an.

Geänderte Öffnungszeiten und Hygieneregeln

Es geht ein weiteres Stück zurück in Richtung Normalität. Ab Montag, dem 18. Mai 2020, öffnet die Panketaler Bibliothek ihre Pforten wieder für den Besucherverkehr; es sind allerdings einige Regeln einzuhalten: Der Zutritt erfolgt nur mit Korb, Mund und Nase sollten bedeckt sein, es sollte ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden und der Aufenthalt in der Bibliothek sollte nicht länger als 20 Minuten dauern. Zum Schutz der Mitarbeiterinnen, Besucherinnen und Besucher bittet die Bibliothek darum, dass Personen nur einzeln, also ohne Begleitung, die Bibliothek betreten. Trotz der Öffnung für Besucher ist es bis auf weiteres nicht möglich, in der Bibliothek zu recherchieren, zu lernen oder zu kopieren.

Die Öffnungszeiten wurden ebenfalls angepasst. Ab 18. Mai ist die Bibliothek montags von 8.30 bis 12 Uhr, dienstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18.30 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet. Mittwochs und freitags bleibt sie geschlossen. Damit ist die Bibliothek künftig zur selben Zeit wie das Rathaus geöffnet.

Für Risikogruppen oder besonders vorsichtige Menschen wird weiterhin die kontaktlose Ausleihe angeboten, die sich seit ihrer Einführung im April dieses Jahres bewährt hat. Wer davon Gebrauch machen möchte, kann entweder den Medienkatalog online durchstöbern (https://panketal.de/leben/bildung/bibliothek-panketal.html) oder sich von den Mitarbeiterinnen maximal zehn Medien zusammenstellen lassen. Unter der Telefonnummer 030 / 945 11 190 kann ein Abholtermin vereinbart werden. Dazu sollten sowohl der Bibliotheksausweis als auch eine Tragetasche mitgebracht werden.

Quelle: Gemeinde Panketal

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.