Anzeige  

Noch kein (primacom) Internet? Router-Einstellungen können helfen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Bernau: Noch immer erreichen und zahlreiche Nachrichten, dass das Internet bei primacom – Kunden noch immer nicht funktioniert.

Auf unsere Anfrage beim Anbieter erhielten wir die Info, dass am Fehler gearbeitet wird. Das war allerdings heute Vormittag. Unter all den Lesernachrichten haben wir einige Lösungsvorschläge erhalten, die eventuell helfen könnten. Bei einigen Lesern funktionierte danach das Internet heute wieder.

Anzeige  

So gehts: Verbindet Euren PC am besten mit Eurem primacom-Router und loggt Euch in diesen ein. Falls das W-LAN nicht geht, nehmt ein Netzwerkkabel. In den Einstellungen habt Ihr die Möglichkeit, die IP Adresse zu ändern. Gegebenenfalls ist diese im Auswahlmenü auf statisch gesetzt.

Ändert dies, indem Ihr die IP auf DYNAMISCH setzt. Mit dieser Einstellung sucht sich der Router dann automatisch eine neue IP Adresse. Anschliessend startet Ihr den Router einmal komplett neu. Bitte notiert Euch vorab unbedingt Eure Zugangsdaten oder macht mit dem Handy ein Screenshot. Alternativ könnt Ihr auch Euren Router komplett zurücksetzen und neu einrichten… Ein Versuch ist es wert…

Alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Gefahr! Viel Glück.

Und bitte nicht weiterhin bei uns anrufen… Dies geschah heute bestimmt 30 Mal… Wir sind wirklich nicht die primacom ;-)

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.