Anzeige  

Noch immer brennt es nahe Fichtenwalde – A10/A9 weiterhin gesperrt

Verkehrshinweise

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist sonnig bei bis zu 18 Grad

Brandenburg (Fichtenwalde): Bereits seit gestern Nachmittag brennen etwa 50 Hektar Kiefernwald. (wir berichteten).

Mehr als 200 Feuerwehrleute, Anwohner, Bauern und Polizeihubschrauber sind seit dem pausenlos damit beschäftigt, das Feuer zu löschen und es von der Ortschaft Fichtenwalde fernzuhalten. Hier drohte am gestrigen Abend die Evakuierung der Anwohner, die jedoch am Abend abgewendet werden konnte.

Anzeige  

Wie die Feuerwehr aktuell mitteilt, sei der Brand zwar relativ unter Kontrolle, jedoch ist ein direktes Vordringen zum Brandherd auf Grund von möglicherweise im Boden liegender Alt-Munition nicht möglich.

Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurde am Donnerstagnachmittag die Zufahrt zur Autobahn A9 komplett gesperrt. Ein Verkehrschaos blieb nicht aus und so staute es sich in allen Richtungen rund um die Einsatzstelle. Auch heute ist noch mit enormen Behinderungen zu rechnen und das AD Potsdam bleibt bis auf Weiteres gesperrt.

Noch immer brennt es nahe Fichtenwalde - A10/A9 weiterhin gesperrt
Foto: Bernau LIVE

A10 / A9 Sperrungen wegen Waldbrand

Aufgrund des Waldbrandes in der Umgebung von Fichtenwalde / Brandenburg sind die folgenden Abschnitte auf den Autobahnen GESPERRT: (Sachstand 10 Uhr)

A10 (Südlicher Berliner Ring) in beiden Richtungen zwischen AD Werder und AD Potsdam
A10 (Südlicher Berliner Ring) Richtung AD Werder von Michendorf bis AD Potsdam
A9 Richtung Leipzig zwischen AD Potsdam und AS Beelitz

Bitte umfahren Sie nach Möglichkeit diesen Bereich weiträumig, da auf den direkten Umleitungsstrassen mit STAU zu rechnen ist. Wann die Autobahnen wieder frei gegeben werden können ist z.Zt. nicht bekannt. (Quelle: Verkehrsinformationszentrale Berlin VIZ)

Twitter Meldungen zum Thema

 

Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.