Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, kaum Regen bei bis zu 16 Grad

Müll am Gorinsee verdirbt Herbstspaziergang durch den Wald

Zeugenhinweise erbeten

Bernau (Wandlitz): Bereits mehrmals berichteten wir über illegal abgeladene Müllberge an Straßenrändern oder in Wäldern der Region. Leider.

Über den abgebildeten Müllberg informierten uns gleich mehrere Leser*innen. So auch Daniela B. die am Wochenende eigentlich nur spazieren gehen wollte und sich hierbei über den entsorgten Unrat ärgerte.

Nur etwa 200 Meter von der Hauptstraße entfernt, liegen Möbel, alte Fenster oder Elektroschrott inmitten der Natur. Achtlos und ohne jegliche Verantwortung illegal in den Wald geworfen.

Anzeige  

Um der Lage Herr zu werden und etwaige Verursacher dingfest zu machen, initiierte der Landkreis Barnim bereits im letzten Jahr eine Müllstreife, die eng mit dem Bodenschutzamt und der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH (BDG) zusammenarbeitet.

22 Ordnungswidrigkeitsverfahren

Insgesamt konnten im vergangenen Jahr (2017) 22 Ordnungswidrigkeitsverfahren eröffnet werden. In 4 Fällen ist ein Verwarngeld verhängt worden. Ein Bußgeldbescheid wurde in 8 Fällen erlassen. Sechs Verfahren befinden sich noch in Bearbeitung. Es drohen Strafen bis zu 50.000 Euro.

Dennoch ist eine Sensibilisierung der Bürger enorm wichtig, so der Landkreis Barnim. Zeugen, die Beobachtungen zu illegalen Müllablagerungen gemacht haben oder aber Hinweise zu den Verursachern geben können, werden weiterhin gebeten sich bei der unteren Abfallwirtschaftsbehörde des Landkreises Barnim, rund um die Uhr, unter der Telefonnummer 03334 526 2066 zu melden. Alternativ über ein Online-Formular auf der Seite www.muellstreife-barnim.de

Weitere Informationen hierzu sind auch im Internet unter www.kw-bdg-barnim.de abrufbar.

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"