Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Montag: Meist dicke Wolken, später Regen möglich bei bis zu 21 Grad

Landratswahl Barnim: Kreistag entscheidet nach geringer Wahlbeteiligung

Vorläufiges Wahlergebnis

Bernau (Barnim): Am heutigen Sonntag, den 06. Mai 2018 waren rund 155.730 Bürgerinnen und Bürger erneut aufgerufen, ihren Landrat für die nächsten 8 Jahre zu wählen.

Nachdem im ersten Wahlgang am 22. April 2018 keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit-, bzw. das sogenannte Quorum von 15 % der Stimmen aller Wahlberechtigten erreichte, kam es heute zur Stichwahl. (Die Wahlbeteiligung lag im April bei leider nur knapp 27%)

Anzeige  

Zur Wahl standen heute die zwei erstplatzierten Kandidaten, Daniel Kurth und Othmar Nickel.

Nach vorläufigem Endergebnis und Auszählung der Wählerstimmen konnte Daniel Kurth (SPD) die Wahl zwar für sich entscheiden, dennoch kommt es aufgrund des fehlenden Quorums von 15% aller Wahlberechtigten, zur Wahl des Landrates durch den Kreistag.

Wahlbeteiligung zur heutigen Stichwahl: 17,4 %

Wahlberechtigte: 155.717

Gültige Stimmen: 26.561

Daniel Kurth: 16.259 Stimmen – 61,2%

Othmar Nickel: 10.302 Stimmen – 38,8%

Sachstand der Auszählung: 19:34 Uhr

Beitrag mit Infos des Landkreis Barnim.

Nach vorläufigem Endergebnis und Auszählung der Wählerstimmen konnte Daniel Kurth (SPD) die Wahl zwar für sich entscheiden, dennoch kommt es aufgrund des fehlenden Quorums von 15% aller Wahlberechtigten, zur Wahl des Landrates durch den Kreistag.
Quelle: Landkreis Barnim

Nachtrag 19:50 Uhr – Endergebnis

Bildschirmfoto 2018 05 06 um 19.49.47
Quelle: Landkreis Barnim

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"