Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 03. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Hier und da ein paar Wolken – trocken bei bis zu 24 Grad

Junge Leichtathleten aus Panketal holten Medaillen in Quedlinburg

Herzlichen Glückwunsch

Bernau (Panketal): Zu einem Sportfest reisten am Wochenende drei Sportlerinnen des SG Empor Niederbarnim e.V. nach Quedlinburg.

Kurz vor Beendigung der Freiluftsaison wollten sie nochmals gute Ergebnisse erzielen und dies gelang eindrucksvoll.

Anzeige WOBAU Bernau

Felicia Nawrath (13 Jahre) zeigte eine gute Hürdentechnik und erreichte fast ihre Bestzeit über 60 m Hürden. Auch im Kugelstoßen strahlte sie, neue Bestweite mit 8,09 m, sie erkämpfte hier Silber. Nur geschlagen von ihrer Vereinskameradin Rika Schaarschmidt (13 Jahre). Rika stieß ebenfalls Bestweite und übertraf erstmalig die 10 m, Siegesweite von ihr 10,12 m. Damit liegt sie in Brandenburg auf Platz 1 der Bestenliste. Auch über 800 m war sie nicht zu schlagen und gewann auch sicher die Goldmedaille. Beide Mädchen können sich auch über sehr gute Sprintzeiten freuen, Felicia lief 10,73 sec. und bei Rika blieben die Uhren bei 10,39 sec. stehen. Hier waren nur die Sportschüler des SC Magdeburg besser.

IMG 20180915 162012 006
Foto: Lutz Sachse

Nicht schlagbar war an diesem Wettkampftag die 9-jährige Amelie de Beer. Tolle 7,77 sec über 50 m, 4,05 im Weitsprung und neue Bestweite im Ballwurf (33,70 m) brachten ihr im Mehrkampf überragende 1295 Punkte ein. Mit diesen Leistungen hätte sie auch bei den 10-jährigen gewonnen und bei den 11-jährigen Platz 2 belegt. Ihre Ausnahmestellung zeigte die Leichtathletin von Empor Niederbarnim auch im abschließenden 800 m Lauf, in 2:47,25 min. und riesigem Vorsprung siegte sie auch hier.

Es war ein schöner Wettkampf und es gab sogar noch etwas Zeit um die schöne Stadt Quedlinburg näher kennen zu lernen, so Lutz Sachse, Vorsitzender des Vereins in einer Mitteilung.

Am kommenden Sonnabend findet auf der Kleinsportanlage in Zepernick ein Vereinsfest von Empor Niederbarnim und den anderen Vereinen der LG Niederbarnim statt.

10 Jahre Empor Niederbarnim wird dann gefeiert . Bei Sport und Spiel können die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen ( Leichtathletik) an diesem Tag abgelegt werden. Ehemalige Panketaler Leichtathleten werden da sein und der Verein kann näher kennengelernt werden.

Alle Infos zum Fest und zum Verein unter www.sg-niederbarnim.de

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"