Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022

Fußballturnier beim BSV Rot-Weiß Schönow – gewonnen haben alle

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne, Wolken, Wind und örtlichen Schauern bei bis zu 15 Grad

Mammutaufgabe hervorragend gemeistert

Bernau (Schönow): Am 18.06.2017 fand in Schönow das F1 und F2 Turnier des BSV Rot-Weiß Schönow statt. Eingeladen waren dieses Mal 23 Mannschaften.

Am Vormittag gingen zwölf Mannschaften in zwei Staffeln an den Start. Darunter auch zwei Mannschaften der F1 aus Schönow. Die reichlich erschienenen Zuschauer erhielten erstklassigen F-Juniorenfußball zu sehen. In teilweise sehr engen Spielen, konnten sich schließlich die beiden Schönower Mannschaften in ihrer jeweiligen Gruppe die Tabellenspitze erkämpfen.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Nach dem Ende der Vorrunde wurden alle Plätze ausgespielt. Nach den sehr spannenden Platzierungsspielen, fiebernden alle dem Finale entgegen. Schönow gegen Schönow hieß die Partie, bei der es um den ersten Platz ging. In einem sehr fairen Spiel konnte sich Schönow II klar mit 3:0 durchsetzen. Kurz nach Abpfiff vielen sich aber dann auch Alle in die Arme und feierten gemeinsam den ersten und zweiten Platz.

Bevor es zur Übergabe der Trophäen ging, durften wie immer die P.O.D. Sisters auf die große Bühne. Zu modernen Beats ließen sie die Arme, Beine und Pom Poms fliegen und heizten damit den Zuschauern mächtig ein. Als besondere Anerkennung erhielten alle Mädels einen kleinen Pokal. Natürlich persönlich überreicht durch den frischgebackenen Turniersieger.

Bei der Siegerehrung der Fußballer, durfte Germania Schöneiche neben den Schönowern auf dem Treppchen Platz nehmen. Ein besonderes Schmankerl war, dass Marlon Kluge zum vierten Mal in dieser Saison den Pokal für den besten Torwart erhielt.

Für den besten Verteidiger war ebenfalls ein Schönower nominiert. Leon Morzinek musste nach einer Stimmgleichheit mit Julian Kampe vom BSC Marzahn I ins Neunmeterschießen. Leider wollte er es zu genau machen und traf den rechten Pfosten, womit der Pokal nach Berlin ging.

Nach einer kurzen Mittagspause ging die F2 an den Start. Unter den elf teilnehmenden Mannschaften befanden sich auch hier zwei Mannschaften aus Schönow, diesmal jedoch aus der F2.

Bei sehr starker Konkurrenz konnte Schönow II leider keinen Sieg einfahren und wurde somit Sechster der Staffel B. In Staffel A erreichte Schönow I mit zwei Siegen und einem Unentschieden den Vierten Platz und durfte somit in dem Spiel um Platz 7 ran. In einem sehr engen und spannenden Spiel besiegten sie den FSV Lok Eberswalde II mit einem 1:0.

Im Finale konnte der BSV Blumberg den Blau Weiß Buch mit einem 2: 1 auf den zweiten Platz verweisen. Bronze ging an SV Biesenthal 90.

Auch beim F2 Turnier wurde von den Trainern ein Schönower zum besten Torwart gewählt. Alessandro Tilche erhielt zum zweiten Mal in dieser Saison den Pokal mit dem goldenen Handschuh. Da aber in Schönow traditionell jedes Kind ein Sieger ist und einen Pokal erhält, waren bei beiden Siegerehrungen viele glückliche Kinderaugen zu sehen.

Zum ersten Mal wurde dieses Jahr die Sehmeisterschaft als Minispiel ausgeführt. Das Team der hoffmann & brillen GmbH führte bei jeder Mannschaft einen Schnellsehtest durch. Die Mannschaften mit der besten Sehkraft wurden ausgezeichnet.

Eintracht Wandlitz erhielt für den dritten Platz fünf Trainingsbälle, Rot Weiß Schönow II erhielt einen Satz Laibchen und als Sieger der Sehmeisterschaft erhielt Einheit Zepernick einen neuen Trikotsatz.

Wie immer war die Turnierplanung und -durchführung nur mit Hilfe des großartigen Einsatzes der Eltern, Geschwister, Großeltern und allen anderen fleißigen Helfern möglich. Besonderer Dank geht aber an die vier Schiedsrichter aus der D-Jugend, die den ganzen Tag einen super Job gemacht haben, sowie dem Sponsor des F2 Turniers MGP – Gerüstmontage Service GmbH.

Dank an Peter Kluge für den umfangreichen Bericht.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!