Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis 24.10.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 15 Grad

Werneuchen: Lagerhalle in Schönfeld steht in Vollbrand

Brandbekämpfung schwierig

Bernau / Schönfeld: Gegen 16.30 Uhr wurden die Feuerwehren am heutigen Samstagnachmittag zu einem Gebäudebrand nach Schönfeld, Gemeinde Werneuchen, alarmiert.

Wir sich vor Ort herausstellte, steht eine etwa 15×15 Meter große mit Strohballen gefüllte Lagerhalle in Vollbrand. 

Nach ersten Maßnahmen der Brandbekämpfung wurde mit der so genannten „Riegelstellung“ das Übergreifen der Flammen auf ein im nahen Umfeld befindliches Gebäude verhindert. Die weiteren Löscharbeiten erwiesen sich dann im Verlauf als schwierig, da nicht genügend Löschwasser vorhanden war. Zwischenzeitlich mussten die Löscharbeiten sogar kurz unterbrochen werden.

Anzeige  

Vorhandene Hydranten brachten nicht die erforderliche Wasser-Leistung, so dass das Löschwasser aus einem naheliegenden Teich befördert werden musste. Bei Temperaturen um die -2 Grad keine leichte Aufgabe. Unter Hinzunahme eines Radladers des Grundstückseigentümers ist man gerade dabei, die brennenden Strohballen vorsichtig auseinander zu ziehen um sie effektiver löschen zu können.

Wie uns Feuerwehr-Einsatzleiter Steffen Gerigk vor Ort mitteilte, sind aktuell ca. 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Werneuchen, Weesow, Schönfeld und Willmersdorf an der Einsatzstelle. Die Löscharbeiten werden aller Voraussicht nach noch mindestens 2 Stunden andauern.

Wie es zu dem Brand kommen konnte ist derzeit noch unklar und wird voraussichtlich die Brandermittler der Polizeiinspektion Barnim beschäftigen.

Fotos/Video: Bernau LIVE / SV Pictures

MG 0020

MG 0004

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"