Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist blauer Himmel und Sonne bei bis zu 30 Grad

Feuerwehr-Großeinsatz: Brand An der Viehtrift in Bernau

Gute Besserung

Bernau / Bernau: Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus kam es am heutigen Donnerstagnachmittag, 15. April 2021, in Bernau bei Berlin.

Gegen 15:45 Uhr wurden die Bernauer Feuerwehren zu einem Brandeinsatz An der Viehtrift in Bernau alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte, brannte es in der Küche einer Wohnung in der oberen Etage. 

Da dichter Qualm und Hitze den Weg zum Wohnungsausgang versperrten, mussten zwei Bewohner sowie eine Person aus der darüber liegenden Wohnung, mit Hilfe der Feuerwehr-Drehleiter von den Balkonen gerettet werden. Gleichzeitig begann die Feuerwehr unter PA mit den Löscharbeiten und verhinderte so die Ausdehnung auf andere Wohnungen. Zudem wurden zahlreiche Bewohner*innen des Wohnhauses vorsorglich evakuiert.

Anzeige  

Die zwei Bewohner der Brandwohnung wurden ins Krankenhaus gebracht und müssen ärztlich betreut werden. Eine dritte Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren.

Wie der Brand entstanden ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Die Ermittlungen hierzu übernehmen die Brandspezialisten der PI Barnim. Nach Angaben der Einsatzleitung der Bernauer Feuerwehr, entstatnd hoher Sachschaden und 5 Wohnungen können vorerst nicht bewohnt werden. Der Einsatz dauerte etwa 2 Stunden.

Einsatzkräfte: 18 Kamerad*innen der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, 6 Kamerad*innen vom Löschzug Ladeburg, 5 RTW, NEF, Notarzt, 1 KTW sowie die Polizei.

Wir wünschen allen gute Besserung.

20210415152801 IMG 9041

20210415152217 IMG 9033

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"