Anzeige  

Polizei: Fensterscheiben von Kita, Schule und Geschäften beschädigt

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur Corona-Verordnung ab 23.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Montag: Meist wolkig und trocken – Temperaturen zwischen -2 und 2 Grad

Bernau: Wie die Polizeiinspektion Barnim heute mitteilt, wurden in Bernau und Panketal zahlreiche Fensterscheiben einer Kita, einer Schule und zweier Geschäfte beschädigt und zerstört.

Bernau – Fenster von Kita beschädigt 

Anzeige  

Am 13.03.2017 wurde der Polizei eine Sachbeschädigung aus dem Neptunring angezeigt. Noch Unbekannte hatten ein Loch in der äußeren Scheibe eines Fensters hinterlassen. Die innere Scheibe blieb hingegen unbeschädigt. Der Stadt Bernau entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Bernau – Graffiti geschmiert

Wie der Polizei am 13.03.2017 angezeigt wurde, haben noch Unbekannte Graffiti an die Fassade und die Schaufensterscheibe zweier Geschäfte in der Berliner Straße geschmiert. Den Hauseigentümern entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

Panketal – Fensterscheibe von Schule zerstört

Wie der Polizei am 13.03.2017 bekannt wurde, haben noch Unbekannte eine Fensterscheibe der Wilhelm-Conrad-Röntgen-Gesamtschule eingeworfen. An fünf weitere Fenster wurden Buchstabenkombinationen eingeritzt. Der gemeinde Panketal entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro.

Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"