Anzeige  

Samstag: Rathausfest in Panketal mit Entenrennen und tollen Führungen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs teils sonnig, später Wolken und Regen bei bis zu 17 Grad

Panketal: Am morgigen Samstag lädt die Gemeinde Panketal zum großen Rathausfest und zum Tag der offenen Tür ein.

Premiere hat beim diesjährigen Rathausfest das Entenrennen. Um 14:30 Uhr kann sich Jedermann – vorzugsweise Kinder – am Startplatz Brücke Dompromenade einfinden und seine Ente zu Wasser lassen. Wer keine eigene hat, kann beim Eigenbetrieb vor Ort eine solche für 1,50 € erwerben.

Anzeige  

Das “Wettschwimmen” auf der Panke läuft dann bis zur Brücke an der Kita Pankekinder. Beim Probelauf vor einigen Tagen wurden Schwimmzeiten von ca. 15 – 20 Minuten ermittelt. Neben dem Spaß an der Sache gibt es drei Preise für die schnellsten Enten und einen Kitaleiter und Bürgermeister die ins Wasser steigen, um den Enten den Weg frei zu machen.

Zuvor kann man sich um 13:30 Uhr an der Panke/ Straße der Jugend über das kürzlich festgestellte Restaurierungsprojekt an der Panke im Bereich der alten Badeanstalt informieren. Hier ist vom Wasser- und Bodenverband eine sogenannte Sekundäraue angelegt worden, die dem Fluß für den Fall von Hochwasser Platz verschaffen soll und seinen natürlichen Verlauf wieder herstellt.

Rathausfest und Tag der offenen Tür der Verwaltung in Panketal
Plakat: Gemeinde Panketal

Zudem stehen interessante Führungen über die Mülldeponie in Schwanebeck oder ein Besuch des Zepernicker Wasserwerks auf dem Programm. Alle Infos auf der Gemeinde-Homepage.

Info: Panketal ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Barnim in Brandenburg direkt an der nördlichen Stadtgrenze Berlins.

Panketal entstand am 26. Oktober 2003 aus dem Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden Schwanebeck und Zepernick. Die amtsfreie Gemeinde ist Rechtsnachfolger des Amtes Panketal, das am 2. September 1992 gegründet und im Zuge der Gemeindegebietsreform schließlich am 26. Oktober 2003 aufgelöst wurde. Es bestand aus den Gemeinden Schönow, Ladeburg, Börnicke, Rüdnitz, Lobetal, Zepernick und Schwanebeck. [Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Panketal]

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.