Anzeige  

Diebe klauen eine komplette Hüpfburg in Zepernick

Belohnung zugesichert

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Zepernick (Panketal): Dass Diebe mittlerweile überall ihr Unwesen treiben und beinahe fast alles mitgehen lassen was nicht bombenfest irgendwo verankert ist, ist leider Alltag geworden.

So traf es in der gestrigen Nacht die Schaustellerfamilie Reese in Zepernick. An der Schönower Straße, direkt am S-Bahnhof Zepernick, gastieren sie noch bis zum 03. Juni 2018 mit ihrem “Abenteuer Hüpfburgen Park” und sorgen hier mit zahlreichen Hüpfburgen für Kinderfreude.

Anzeige  

Nun allerdings mit einer Hüpfburg weniger. Denn diese wurde heute Nacht in der Zeit von etwa 00:00 bis 00:30 gestohlen. Auch das dazugehörige Gebläse, ein Stromverteiler und Kabel verschwanden.

Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen etwa 180 cm großen Mann gehandelt haben, der mit einem Transporter davon fuhr. Nach Angaben der Geschädigten, wurde die Hüpfburg höchstwahrscheinlich auf dem kleinen Parkplatz an der Elbestraße verladen.

Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro. Für Hinweise zur Ergreifung des Täters oder der Wiederbeschaffung der gestohlenen Hüpfburg, bietet die Familie Reese eine Belohnung in Höhe von 500 Euro an.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann oder etwas beobachtet hat, der meldet sich bitte bei der Polizei in Bernau – Telefon: 03338 3610

Ungefährer Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.