Anzeige  

Blumenhag: Die Rosenstraße in Bernau wird wieder geöffnet

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

Bernau (Barnim): Fast über Nacht und zur Verwunderung etlicher Verkehrsteilnehmer, wurde am 12. April 2017 die Verkehrsführung in der Rosenstraße in einer “Nacht und Nebel Aktion” geändert.

Um den Durchgangsverkehr in der Rosenstraße zu reduzieren, wurde die Einfahrt über die Einmündung Enzianstraße untersagt. Außerdem besteht hinter der Parkplatzzufahrt zur Sporthalle an der Heinersdorfer Straße ein Einfahrtsverbot. Die Einfahrt in die Rosenstraße konnte somit nur noch über die Nelkenstraße erfolgen.

Anzeige  

Als Grund wurde eine mögliche Entlastung des Durchgangsverkehrs der Rosenstraße angegeben. Diese Regelung war bis zum 31. März kommenden Jahres befristet.

Nun, fast genau 4 Monate später, soll diese Regelung zurückgezogen werden. Hierzu teilt die Stadt Bernau mit:

Rosenstraße wieder aus beiden Richtungen befahrbar

“Am kommenden Montag (14. August) wird die geänderte Verkehrsführung in der Bernauer Rosenstraße außer Kraft gesetzt. Sobald die entsprechenden Verkehrsschilder entfernt sind, ist die Straße im Blumenhag wieder aus beiden Richtungen befahrbar.

Damit korrigiert die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Barnim ihre Entscheidung vom März. (…)

(…) Inzwischen hat sich jedoch gezeigt: Das Problem der hohen Verkehrsbelastung in der Rosenstraße wurde nicht behoben, sondern in die Fliederstraße verlagert. Darüber beschwerten sich Anwohner und Gewerbetreibende.

Gebraucht wird eine Lösung für die Verkehrsführung im gesamten Blumenhag. Dazu hat die Bernauer Stadtverwaltung schon vor einiger Zeit im Rahmen einer verkehrstechnischen Untersuchung Vorschläge erarbeiten lassen, die den Stadtverordneten vorliegen und über die sie bereits diskutiert haben. Im September werden sie erneut darüber beraten. Wenn sich die Stadtverordneten auf ein Konzept geeinigt haben, wird dieses noch vor der Umsetzung den Einwohnern im Blumenhag vorgestellt. ”

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.