Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests ab Montag, den 11.10.21, kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Freitag: Meist stark bewölkt, zum Nachmittag Regen bei bis zu 12 Grad

Na dann mal Prost! Stadt Bernau wurde Ehrenmitglied der Braugenossen

Mit Infos der Stadt Bernau

Bernau / Barnim: Dass die Bernauer Stadtverordnetenversammlungen zukünftig in der Börnicker Brauerei abgehalten werden ist eher unwahrscheinlich und vielleicht auch gut so.

Allerdings ist die Stadt Bernau seit dem vergangenen Wochenende das erste Ehrenmitglied der Bernauer Braugenossen. In einer feierlichen Aufnahme wurde so die Verbundenheit zwischen der Brauerei und der Stadt, vertreten durch Bernaus Bürgermeister André Stahl, signalisiert.

Grund hierfür gibt es allemal, schließlich würde es die Brauerei ohne Hilfe der Stadt Bernau wahrscheinlich nicht oder zumindest noch nicht geben. So zeigt sich die gemeinsame Zusammenarbeit seit ein paar Jahren sehr konkret in der Sanierung und Reaktivierung der Alten Brennerei in Börnicke.

Anzeige  

Der alte Gutshof wurde für rund 1,5 Millionen denkmalgerecht saniert und konnte im August 2020 eröffnet werden. Der Pfad dorthin war jedoch gewunden und stockend – seit den 2000er Jahren gab es diverse Planungen und grundlegende Sanierungsschritte, aber noch keine konkrete und realisierbare Idee, wie die Räume mit Leben gefüllt werden könnten.

Erst die Zusammenarbeit der Stadt und der Braugenossen, die sich 2016 gegründet hatten, zeigte einen endgültigen Weg aus dem Dickicht der Sanierungsschritte, Förderrichtlinien und Denkmalschutzbestimmungen, die aufeinander abgestimmt und in ein Konzept gebracht werden mussten.

Seit mehr als einem Jahr ist die Alte Brennerei der Produktionsstandort der Braugenossen, die die frühere Biertradition der Stadt wiederaufleben lassen.

Infos zur Genossenschaft, den Bernauer Bieren und zu Veranstaltungen findet Ihr auf der Homepage der Bernauer Braugenossen.

Veranstaltungstipp

Am kommenden Sonntag, den 10.10.2021, veranstalten die Bernauer Braugenossen wieder ihre „Hopfen-Live-Musik“ in Börnicke. Folkmusik-Barbe Uli Kirsch & Friends melden sich nach langer Corona-Pause unter anderem mit Oldies der 70’ern und Irish-Folk.

Los geht’s um 14.00 auf dem Gutshof Börnicke. Zur Musik gibt es am Ausschank der Braugenossen natürlich wieder frisch Gezapftes. Der Eintritt ist frei.

 

Auf dem Titelbild: Aufsichtsratsvorsitzender Torsten Rexin, Schatzmeister Jörg Barthelmann und Braumeister Ruslan Hofmann sowie Bürgermeister André Stahl mit der Ehrenurkunde

Bernau - Brauerei Boernicke

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"