Anzeige  

Bernau / Schönow: 10. August: Baubeginn in der Krautstraße

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Bernau, Schönow, Baustellen Bernau, Verkehr Bernau, Ortsschild, Bernau bei Berlin, Barnim, Bernau LIVEBernau / Schönow: Die Straßenbauarbeiten in Schönow gehen in die nächste Phase.

Nachdem die Dorfstraße (L 30) nun wieder uneingeschränkt befahrbar ist, wird die Krautstraße ab dem 10. August bis Mitte Oktober wegen grundhaften Ausbaus voll gesperrt sein.

Anzeige  

Auf 130 Metern Länge werden die Fahrbahn, der Gehweg samt Beleuchtung sowie die Zufahrten zu den Grundstücken neu hergestellt – für die Entwässerung wird ein neuer Regen- wasserkanal eingebaut. Im Vorfeld verlegen die Stadtwerke ohne Sperrung eine neue Gasleitung. Die Anwohner der Krautstraße werden mit Einschränkungen rechnen müssen – der Zugang zu den Grundstücken ist jedoch gewährleistet.

Ausgeführt werden die Arbeiten von der Firma Engron aus Bad Freienwalde – 200.000 Euro kommen dafür aus dem städtischen Haushalt. Durch den Ausbau erhält der neue Feuerwehr- standort in Schönow eine fachgerechte Verkehrsanbindung.

Die Stadt bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Unannehmlichkeiten, die mit den Straßenbauarbeiten verbunden sind.

Info via Pressestelle der Stadt Bernau

Foto: Bernau LIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.