Anzeige  

Bernau: Models, Hund und Ziege für 20er-Jahre Fotos gesucht

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Bernau, Hussitenfest, Hussitenfest Bernau, Barnim, Bernau bei Berlin, Bernau LIVE, LadeburgBernau: Foto-Shooting für Bernauer Geschichten der 20-er und 30er Jahre.

Auch in diesem Jahr finden im November die Bernauer Lese- und Veranstaltungstage statt. Passend zum diesjährigen Motto „Bernau zwischen den Weltkriegen“ möchte die BeSt auch wieder eine Schaufensterroute gestalten.

Anzeige  

In mehreren Foto-Shootings sollen Bernauer Geschichten und Geschehnisse der 20er und 30er Jahre nachgestellt werden, die dann als Fotos in den Geschäften der Innenstadt ausgestellt werden.

Für die Fotos werden Bernauerinnen und Bernauer gebraucht, die Lust und Zeit haben in Kostüm und gemeinsam mit einem professionellen Fotografen Geschichten wie „Der Zickenschulze“, „Der Teufel vom Mühlenberg“, „Nachtgespenster“ oder „Waschfrauen“ nachzustellen.

Gesucht werden Männer und Frauen ab 16 Jahre und Kinder ab 8 Jahren. Darüber hinaus werden auch eine Ziege und ein großer, freundlicher Hund gesucht.

Wer sich angesprochen fühlt und sich gern fotografieren lässt, kann sich bei der Bernauer Stadtmarketing GmbH melden, um weitere Informationen zu erhalten. Sie erreichen die BeSt unter Telefon 03338-37 65 90 oder per Mail an kontakt@best-bernau.de.

Foto: Bernau LIVE

#Bernau #Best_Bernau #Barnim #Geschichte_Bernau #Stadt_Bernau

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.