Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Viel Sonne, am Abend Gewitter möglich bei bis zu 35 Grad

Bernau ist multikulti – „Langer Dienstag der Kulturen“

Bernau ist multikulti, Bernau, best, Barnim, BernauLIVE, VeranstaltungstippBernau ist multikulti:  Am morgigen 4. August veranstaltet die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH zwischen 16 und 19 Uhr unter dem Motto „Osteuropa“ den „2. Langen Dienstag der Kulturen“ auf dem Bernauer Marktplatz.

Dank intensiver Zusammenarbeit mit der Stadt Bernau bei Berlin ist es gelungen, ein ansprechendes und buntes Kultur- und Unterhaltungsprogramm auf die Beine zu stellen.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Eine Delegation aus Bernaus polnischer Partnerstadt Skwierzyna wird die Veranstaltung mit eröffnen und mit Folklore und traditioneller Kost ein Stück polnische Kultur auf den Marktplatz holen. Ein weiterer Höhepunkt auf der Bühne sind die „Swinging Partysans“ – eine russische Swingband, die mit Live-Musik für Stimmung sorgt. Aus der offenen Küche von Eventkoch Rainer Görling werden dieses Mal ungarische Köstlichkeiten die Besucher kulinarisch verwöhnen.

An den Themenständen gibt es eine Einführung in das kyrillische Alphabet, hausgemachte russische Spezialitäten und einige weitere Dinge zu entdecken. Die kleinen Gäste können sich an einer Kreativstation im Gestalten von Matroschkas üben und der Zauberclown Zyxks sorgt für kurzweilige Abwechslung.

Auch in vielen Geschäften der Bernauer Innenstadt kann man osteuropäische Kultur bewundern. So gibt es Tee aus dem Samowar, selbst gemachte Stoffpuppen und eine thematisch passende Filmreihe. Bilder der in Bernau lebenden russischen Künstlerin Galina Mazin-Datloof zieren die Schaufenster und für das Gewinnspiel lohnt es sich, nach kleinen handbemalten Matroschkas Ausschau zu halten.

Ziel der Veranstaltung ist es, die verschiedenen Kulturen, die in Bernau beheimatet sind, einander näher zu bringen, um gemeinsam für eine bunte und belebte Bernauer Innenstadt zu stehen.

Die letzte Veranstaltung am 1. September – dem internationalen Weltfriedenstag entführt Bernauer und Besucher dann nach Südeuropa und in den Orient.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und darüber, wie Sie sich beteiligen können, erhalten Sie bei der BeSt GmbH unter Telefon 03338-376590 oder unter www.bernauer-innenstadt.de.

#Bernau #Barnim #Stadt_Bernau #MultiKulti #Best_Bernau #BernauLIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige