Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
SEV S2: Bis Montag, den 26.09. – 1:30 Uhr, SEV mit Bussen zwischen Karow und Bernau
Verkehr: Sperrung des Marktplatz Bernau bis Sonntag, den 25.09.22 – 18 Uhr (Oktoberfest-Tickets leider ausverkauft)
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Wochenende: Mix aus Wolken und etwas mehr Sonne am Sonntag, meist trocken bei bis zu 17 Grad

Bernau feiert Richtfest für die Bernau-Arena am Montag, den 29. August

Info der Stadt Bernau

Bernau / Barnim: Nachdem bereits an diesem Wochenende zahlreiche Veranstaltungen in Bernau stattfinden, geht es am kommenden Montag gleich weiter.  Mit einem Richtfest soll die Fertigstellung des Rohbaus der BERNAU-ARENA gefeiert werden. Hierzu sind alle Bernauerinnen und Bernauer herzlich eingeladen. 

Der Bau der Bernau-Arena in der Jahnstraße geht gut voran. Das ist vor allem den erfahrenen Bauarbeitern der Bernauer Firma Mark-A. Krüger zu verdanken. Sie brachten den Rohbau des Großbauprojekts von Monat zu Monat voran. Mit den letzten Handgriffen am Dachstuhl ist der Rohbau der Mehrzweck-Veranstaltungshalle vollendet. Somit liegen 341 Tage zwischen der Grundsteinlegung und dem Richtfest, das am Montag, dem 29. August 2022, um 17 Uhr gefeiert wird. Dazu lädt die Stadt alle Bernauerinnen und Bernauer herzlich ein.

Nur an diesem Tag können sich Interessierte im Anschluss an das Richtfest den Rohbau der Bernau-Arena ansehen, die zukünftig 2.000 Gästen Platz bieten wird. Bei dieser Gelegenheit können sich Bernauerinnen und Bernauer selbst einen Eindruck vom Baufortschritt verschaffen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den orangen Westen vom Bauamt beantworten gern Fragen zum Neubau. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch ist die Besucherzahl für die Baustellenbegehung begrenzt.

Anzeige Bringmeister Einkauf nach Hause liefern in Bernau

Teilnehmende sollten auf geeignete Kleidung sowie auf festes Schuhwerk achten und wenn sie nicht gut zu Fuß sind, von einem Besuch Abstand nehmen. Denn die Baustelle ist eine Baustelle und nicht barrierefrei. Deshalb kann sie nicht von Personen betreten werden, die auf Gehhilfen, wie zum Beispiel einen Rollator oder einen Rollstuhl, angewiesen sind. Der letzte Einlass für die Baustellenbegehung ist um 18.30 Uhr.

Das Ladeburger Dreieck ist das größte innerstädtische Bauprojekt Bernaus. Neben der 71 Meter langen und 55 Meter breiten Mehrzweck-Veranstaltungshalle entstehen auf dem 2,5 Hektar großen Areal zwischen Jahnstraße, Ladeburger Chaussee und Ladeburger Straße außerdem ein Parkhaus mit 600 Stellplätzen sowie ein Gesundheitscampus für den medizinischen Nachwuchs von morgen. Die drei Gebäude werden jeweils 14,5 Meter hoch. Die Halle wird später Platz für etwa 2.000 Gäste bieten.

Richtfest Bernau Arena

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"