Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Lobetal: Geschwindigkeitsmesser lächelt nun richtig

Smiley lacht jetzt richtig!

Bernau – Lobetal: Gestern berichteten wir, bzw. die Stadt Bernau, über die Errichtung einer Geschwindigkeits-Hinweisanlage An der Einsamen Kiefer in Lobetal.

Kurz darauf erreichten uns zahlreiche Hinweise, dass das abgebildete Fahrzeug eindeutig zu schnell fuhr und die Messanlage völlig falsch platziert- bzw. eingerichtet sei. Davon wollten wir uns selbst überzeugen und probierten die Hinweistafel einfach aus. So konnten wir feststellen, dass die aufgestellte Messanlage in der Spielstrasse in der Tat auf 30 km/h eingestellt war. Ist man also vorschriftsmäßig im Schritttempo gefahren, so zeigte die Tafel keinen Smiley an. Fuhr man schneller als erlaubt, bzw. über 15 km/h, so signalisierte diese, ein freudiges Smiley als Belohnung.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Lobetal - Spielstrasse

Dieses Problemchen hat man nun behoben und die Messanlage wurde auf die entsprechende „Spielstraßen – Geschwindigkeit“ eingestellt. Die Regel gibt hier eine Geschwindigkeit von etwa 4-7 km/h vor. Ansonsten gilt auf der Fahrradstrasse, wie auch in Lobetal, Tempo 30.

Anbei ein kleines Video zur Veranschaulichung. Dank an unsere Helfer, die hierfür kurz auf den Verkehr achteten.

Hier unser gestriger Beitrag: Fuß vom Gas in Lobetal

Geschwindigkeitsmesser in Lobetal
Foto: Pressestelle der Stadt Bernau bei Berlin

Bernau – Lobetal: Dieses Gefährt ist wie dafür geschaffen, die Tempo-30-Zone am Eingang des Ortsteils Lobetal langsam zu durchfahren. Für die meisten Autofahrer aber gilt hier: „Runter vom Gas!“ Zur Belohnung zeigt die Anzeigetafel nach der exakten Geschwindigkeit ein lächelndes Gesicht an. Der rund 2.800 Euro teure Geschwindigkeitsmesser wurde von der Stadt auf Anregung des Ortsbeirats beschafft und heute Vormittag von Mitarbeitern des Bauhofs aufgestellt, so in einer Mitteilung der Stadt Bernau bei Berlin.

Hintergrund: Von Ladeburg kommend ignorieren viele Autofahrer die Fahrradstrasse in Richtung Lobetal und halten sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Auch entlang des Wohngebietes an der „Einsamen Kiefer“ übersehen viele Verkehrsteilnehmer den Hinweis auf die 30-er Zone/Spielstrasse.

Mit einer Geschwindigkeitsanzeige beziehungsweise einem Display lässt sich präventiv die Verkehrssicherheit steigern. Zu schnelles Fahren wird mit einem traurigen Gesicht gestraft, das Einhalten des Tempolimits wird hingegen mit einem Smiley belohnt…

Fotos/Video: Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige