Anzeige  

Tierschutzverein Niederbarnim e.V. erhält Barnimer Tierschutzpreis

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Ladeburg (Bernau): Für ihr unermüdliches Engagement zum Wohle des Tieres, erhielt der Tierschutzverein Niederbarnim e.V. (Tierheim Ladeburg) am gestrigen Dienstag, den diesjährigen Tierschutzpreis des Landkreis Barnim.

Da staunten die zwei Hängebauchschweinchen nicht schlecht, als sich am gestrigen Nachmittag zahlreiche Vertreter des Landkreises, unter ihnen Sozialdezernentin Silvia Ulonska, Amtstierarzt Dr. Volker Mielke sowie zahlreiche Vertreter des Tierschutzvereines Niederbarnim e.V., für ein Gruppenbild um ihr Gehege scharrten.

Anzeige  

Grund für den hohen Besuch im Tierheim Ladeburg, war die feierliche Übergabe des mit 300 Euro dotierten Barnimer Tierschutzpreis, welcher einmal im Jahr vergeben wird.

„Wir wollen mit dem Preis die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer würdigen, die sich kontinuierlich für den Schutz und das Wohlergehen der Tiere einsetzen“, erklärt Landrat Bodo Ihrke in einer Presserklärung des Landkreises.

Das Preisgeld von 300 Euro soll an Barnimer Bürger oder Organisationen gehen, die besondere ehrenamtliche Leistungen für den Tierschutz erbracht haben.

Der Tierschutzverein Niederbarnim e. V. wurde bereits 1991 gegründet und betreibt mit hohem Einsatz das größte Tierheim Brandenburgs in Bernau OT Ladeburg. Mittlerweile bestehen mit mehr als 100 Städten und Gemeinden vertragliche Vereinbarungen, dass alle herrenlose und Fundtiere der Region im Tierheim Ladeburg aufgenommen werden.

Doch nicht nur herrenlose Tiere kommen im Tierheim auf ihre Kosten, auch Tierhalter können das umfangreiche Service-Angebot des Vereins nutzen. So verfügt der Tierschutzverein u.a. über eine Urlaubspension, einen Hundefrisör, ein Tiertaxi oder einer medizinischen Versorgung durch Tierarzt Dr. Berkner.

Alle Serviceleistungen und Informationen rund um das Tierheim Ladeburg und den Tierschutzverein Niederbarnim e.V. findet ihr unter: https://www.tierheim-ladeburg.de

Herzlichen Glückwunsch auch von uns!

Foto: Tierschutzverein Niederbarnim e.V. v.l.n.r.: Hr. F. Ehlert, Fr. S. Ulonska, Hr. F. Henning, Fr. Dr. Sewekow, Hr. J. Arndt und Fr. S. Lindert

Tierschutzverein Niederbarnim e.V. erhält Barnimer Tierschutzpreis
Foto: Tierschutzverein Niederbarnim e.V.

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.