Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 09:45 Uhr: Unfall Kreuzung August-Bebel / Jahnstraße in Bernau
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 11.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 12 Grad

Video: René mittendrin statt nur dabei! Modern Jazz – Dance beim EFC.

Ein paar Zeilen über Leidenschaft, Emotionen, Schweiss, Glück, Tränen, Anmut, Grazie, Selbstironie und absoluter tänzerischen Vollkommenheit an einem lauen Sommerabend.

Gestern war es endlich soweit. „Lena (René) mittendrin statt nur dabei“ zu Gast beim Modern Jazz Dance Kurs der Eastside Fun Crew in Bernau.

Eigentlich ist ja LENA für unsere Außeneinsätze verantwortlich, da sie sich aber drückte, musste ich also völlig selbstlos diese Challenge übernehmen. Und wenn ich mir im Nachhinein dieses Video betrachte, war es vielleicht ganz gut so ;-)

Anzeige  

Montag war nun der Tag, an dem ich mich auf die Bretter, die angeblich die Welt bedeuten sollen, bewegen sollte. Gegen 18.30 Uhr sollte es losgehen. Vor Ort erwarteten mich acht sehr junge staunende Gesichter. In ihren Augen las ich Angst und die Frage, was wohl der alte, dicke Mann hier will. Eigentlich fragte ich mich das auch, aber; ein Mann ein Wort und so trug es sich zu, dass ich erstmals in meinem Leben mit der Thematik Tanzen in Berührung kommen sollte.

Modern Jazz Dance entwickelte sich aus den zahllosen Tanzstilen der multikulturellen Gesellschaft der USA. Er betont die Körperlinie, schnelle, genaue Fußarbeit und rhythmische Körperbewegungen und das Bewegungszentrum ist das Becken. Also genau das richtige für mich.

Nachdem die 22- jährige Trainerin Ada, die schon seit mehreren Jahren einige Tanzkurse leitet, mir kurz erklärte um was es ging, begannen wir mit einer etwa 30 minütigen Aufwärmphase, die ich mir ehrlich gesagt, etwas leichter vorstellte. Aber, ich gab alles und war mit all meinen Sinnen und Körperteilen dabei. Anschließend begannen wir mit Dehnungsübungen und eine Art Krafttraining. Zugegeben, ich kam leicht ins schwitzen… Vielleicht lag es auch daran, dass mein in die Jahre gekommener robbenförmiger Körper vor Jahrzehnten letztmalig mit Sport in Kontakt kam. Tanzen kannte er bis dato gar nicht.

Wie dem auch sei, nach dem ganzen Aufwärmzeugs sollte es ans tanzen gehen. Ada versuchte innerhalb weniger Minuten eine Choreographie auf die Beine zu stellen. Irgendwie brauchte ich etwas länger als all die anderen und hatte so meine Schwierigkeiten den Anweisungen und Schritten Folge zu leisten. Es kann natürlich auch sein, dass ich richtig lag und all die anderen falsch – das will ich jetzt mal offen lassen.

So oder so war ich urplötzlich in meinem Element und konnte dies graziös mit voller Ästhetik und Hingabe umsetzen! Jazz Dance das ist für mich mehr als nur Polyrhythmik und Polyzentrik, Multiplikation, Opposition und Parallelismus, sowie intuitive Spontaneität und Interaktion durch Improvisation. Impuls und Sinnesführung und das Einbeziehen der Raumdimension sind für mich ebenfalls wichtige Begriffe in diesem Zusammenhang. Gerade auch im Video kann man deutlich erkennen, dass in meinem Tanzstil die Bewegungs- und Ausdrucksgrenzen durch die Anatomie und die Phantasie meiner Gedanken und meines Körpers bestimmt werden. Nach nur wenigen Minuten war ich eins mit mir und meinen Sinnen und habe mich in Zeit und Raum verloren.

Stopp! Am Höhepunkt meiner tänzerischen Fähigkeiten war dann auch schon Schluss. Ich wurde auf den Boden der Tatsachen zurück geholt und spürte jeden einzelnen Muskel meines Körpers, der zuvor 1,5 Stunden irgendwie bewegt wurde…

Ich danke den netten Mädels Ada, Anny, Tina, Lara, Katharina, Paula, Patty und Stephanie die es mit mir ausgehalten haben, die nicht sauer waren, dass ich ihr Training wohl etwas durcheinander brachte und die nicht enttäuscht waren, dass ich mitunter ein Stück weit die Messlatte in punkto Professionalität und Körperbeherrschung auf ein hohes Niveau gesetzt habe.

Dank auch an Karina und Kerstin – auch wenn sie die ganze Zeit heimlich zusahen und wohl noch heute Bauchweh vom lachen haben. Es hat wirklich Spaß gemacht mit Euch!

Die Eastside Fun Crew (kurz EFC) gibt es seit 1997. Was anfangs nur eine Handvoll Jugendliche waren, die ein gemeinsames Hobby verfolgten, entwickelte sich diese in den letzten Jahren zu einer etablierten Tanzschule in Bernau mit nunmehr über 200 Mitgliedern.

Durch die Zusammenarbeit mit professionellen Tänzern kann den wir den Kindern und Jugendlichen nicht nur eine Freizeitbeschäftigung geboten werden sondern auch eine gute tänzerische Ausbildung. Zudem finden bei der EFC regelmäßig die verschiedensten Tanzkurse statt.

Die EFC ist ein Projekt des Freidenker Barnim e.V.

Infos findet Ihr: www.eastside-fun-crew.de und unter: www.freidenker-barnim.de

Video: Bernau LIVE

Hintergrund: In unserer Aktion “Lena mittendrin statt nur dabei” besuchen wir in den kommenden Wochen zahlreiche Vereine aus unserer Region, werden die Vereine und deren Arbeit vorstellen und intensiv am Training teilnehmen, also LENA (oder doch ich?)

Freut Euch also wenn Lena und ich demnächst, u.a. Heavy Metal proben, American Football spielen oder auf Pferden voltigieren…

Video und Bilder auch auf unserer Homepage und in der Handy Bernau LIVE to Go! Handy App.

www.Facebook.com/BernauLIVE

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

rene, efc, freidenker barnim, rene mittendrin, bernau,

 

IMG 3396

 

IMG 3403

 

IMG 3405

 

IMG 3411

 

IMG 3413

 

IMG 3416

 

IMG 3417

 

IMG 3421

 

IMG 3426

 

IMG 3432

 

IMG 3453 pp

 

IMG 8466

 

IMG 8469

 

IMG 8471

 

IMG 8478

 

IMG 8481

 

IMG 8482

 

IMG 8483

 

IMG 8484

 

IMG 8485

 

IMG 8489

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.