Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Hussitenfest Bernau: Kostüme für Festumzug ausleihbar

Kostüme für Festumzug können ausgeliehen werden

Hussitenfest Bernau: Wer als Akteur beim Hussitenfest-Umzug am 11. Juni dabei sein möchte und dafür ein Kostüm braucht, kann sich wieder an das Kulturamt der Stadt wenden. Ansprechpartnerinnen sind Babett Bartkowiak, Tel. (0 33 38) 54 41 und Anica Vorwerk, Tel. (0 33 38) 365-281.

Die Kostüme können freitags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr im Stadtgärtnerhaus, Stadtpark 1 ausgeliehen werden. Um Terminreservierung wird gebeten. Für folgende Tage ist dies möglich:

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

22. und 23. April, 29. und 30. April, 13. und 14. Mai, 20. und 21. Mai, 27. und 28. Mai, 3., 4. und 10. Juni.

Die Umzugsstrecke verläuft in diesem Jahr wie folgt: Bahnhof–Bahnhofstraße–Steintor–Brüderstraße–Breite Straße–Brauerstraße–Berliner Straße–Stadtpark.

Infos: http://www.bernau-bei-berlin.de/de/buergerportal/aktuelles/stadtnachrichten/artikel-hussitenfest_kostueme_fuer_festumzug_koennen_ausgeliehen_werden.html

Vom 10. – 12. Juni 2016 lädt die Stadt Bernau bei Berlin zum diesjährigen 25. Hussitenfest ein. 3 Tage lang dreht sich in unserer kleinen Stadt alles um Ritter, Pferde und ein buntes Markttreiben.

” Beim Hussitenfest lassen die Bernauer und ihre Gäste fast 900 Jahre Geschichte lebendig werden. Hussitenfest heißt das Zauberwort, das alljährlich rund 22.000 Besucher am zweiten Juni-Wochenende in die Stadt vor den Toren Berlins lockt.

Dann lädt Bernau drei Tage lang zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein. Zu sehen gibt es viel: tanzende Hexen, Zickenschulze — wie er durch die Stadt marschiert, kämpfende Ritter und der Henker tritt mit seinem gar schauerlichen Handwerkszeug auf den Plan.

Mehr als 1.000 Akteure lassen im prächtigen Festumzug die Stadtgeschichte Revue passieren.

Der Stadtpark gleicht am Hussitenfest-Wochenende einem mittelalterlichen Jahrmarkt und Heerlager. Und wenn es dunkel wird zeigen dort Laienschauspieler, was so los war, als einst die Hussiten vor Bernau standen …

Die Geschichte des Festes geht übrigens bis ins 15. Jahrhundert zurück und hat ihren Ursprung in der Freude der Bernauer die böhmischen Krieger erfolgreich abgewehrt zu haben. Inzwischen ist mehr als ein halbes Jahrtausend vergangen. Die alte und doch so wunderbar junge Stadt gibt sich ganz und gar nicht abwehrend: Lebten vor der Wende weniger als 20.000 Einwohner in der Hussitenstadt, so haben heute in Bernau und seinen neuen Ortsteilen Börnicke, Ladeburg, Lobetal und Schönow mehr als 36.000 Menschen ihr Zuhause. Schon jetzt laden wir Sie herzlich zum 25. Hussitenfest vom 10. bis 12. Juni 2016 ein!” [Quelle: http://www.bernau-bei-berlin.de/]

Einen kleinen Rückblick aus dem Jahre 2015 mit allen Bildern und Video, findet ihr unter: https://bernau-live.de/category/hussitenfest-bernau/

Foto: Bernau LIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige