Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Guten Morgen in Bernau und Drumherum – 112 und wie es dazu kam

Notrufnummern und die Björn Steiger Stiftung

Bernau: Die Sonne wird noch etwas brauchen bis sie sich zeigen wird und so starten wir erst einmal Grau in den heutigen Dienstag.

Und sonst? Heute, vor genau 43 Jahren, am 20. September 1973 wurden in die Deutschland die zentralen Notrufnummern 110 und 112 eingeführt. Veranlasst wurde dies durch den Tod des achtjährigen Björn Steiger, der 1969 nach einem Verkehrsunfall starb, weil die Rettungskräfte zu spät eintrafen. Der Vater des Unfallopfers engagierte sich später für eine Verbesserung des Notrufs und gründete die Björn-Steiger-Stiftung, die sich auch heute noch sehr aktiv für die Notfallhilfe einsetzt.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

So sorgte die Stiftung z.B. auch dafür, dass Krankenwagen mit Funk ausgestattet wurden, es Notrufsäulen an den Autobahnen gibt oder der Grundstein zur Luftrettung gelegt wurde.

Seit 1991 gibt es den einheitliche Euronotruf. Dieser ist eine gebührenfreie, in Europa länderübergreifende Notrufnummer, welche unter der Rufnummer 112 erreichbar ist.

Ein Notruf kann von jedem Telefon aus immer kostenlos erfolgen – Münzen oder Telefonkarten sind nicht erforderlich. Dies gilt auch für Mobiltelefone.

Beim Tätigen eines Notrufs sollten folgende Regeln beachtet werden:

Geregelter Ablauf eines Notrufes: Die 5 W-Fragen (Reihenfolge nach Wichtigkeit)

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Welche Art von Erkrankung/Verletzung/Schaden liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen! (das Gespräch nicht unaufgefordert beenden) / Wer meldet?

 

Infos via Wikipedia und Björn Steiger Stiftung.

Foto: Bernau LIVE / Daniel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige