Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 24.06. – 10 Uhr Freigabe der L31 zwischen Ladeburg und Lanke
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Sommerlich schön bei Temperaturen von bis zu 32 Grad

Frühjahrsputz in Bernau bereits in vollem Gange

Bernau: In dieser Woche und damit rechtzeitig vor Ostern findet wieder der traditionelle Frühjahrsputz in Bernau statt. Viele Schulen, Vereine und andere Gruppen beteiligen sich an der mehrtägigen Müllsammelaktion bis Samstag. In den vergangenen Jahren kamen beim Frühjahrsputz durchweg rund 50 Kubikmeter Müll zusammen, unter anderem waren auch Hausgeräte und Möbelstücke darunter.

Wieviel und was die rund 2.000 Helfer in diesem Jahr sammeln werden, wird sich in den kommenden Tagen zeigen.

Anzeige

Heute sammelten die Schüler der Klasse 6c der Grundschule am Blumenhag bis hin zum Steintor.

HintergrundStadt lockt mit Prämie für Schüler und Vereine!

Auch in diesem Jahr wird der Frühling in Bernau mit einem Frühjahrsputz begrüßt. Das „große Aufräumen“ ist traditionsgemäß für die Woche vor Palmsonntag, also vom 14. bis 19. März, angesagt.

Bürgermeister André Stahl ruft alle Bürger, insbesondere Schulklassen und Vereine auf, sich an der alljährlichen Aufräumaktion zu beteiligen. Organisiert wird der Frühjahrsputz wieder vom städtischen Wirtschaftsamt. Bürgerinnen und Bürger, die zur Verschönerung der Stadt beitragen möchten, können sich bis zum 9. März werktags zwischen 8 und 12 Uhr unter Tel. (0 33 38) 3 65-3 77 anmelden. Das Wirtschaftsamt sorgt dann dafür, dass Aufräumwillige an Plätzen zum Einsatz kommen, wo dies besonders nötig ist. Um die Abholung und Entsorgung des zusammengetragenen Unrats kümmern sich die Mitarbeiter des Bauhofes.

Allen Fleißigen, welche sich in Gruppen von 20 Personen mindestens zwei Stunden an der Aufräumaktion beteiligen, winkt wieder eine Prämie in Höhe von 50 Euro je Gruppe. Diese wird bei der gesamten Aufräumaktion nur einmalig an jede Gruppe gezahlt.

Info und Foto via Pressestelle der Stadt Bernau bei Berlin

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige