Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Freitag: Nach örtlich teils dichtem Nebel vielerorts sonnig bei bis zu 6 Grad

Feuer und Feuerwerksexplosionen bei Hohenwutzen (Video)

Verkaufsstand mit Feuerwerkskörpern explodiert

Hohenwutzen: Aus bisher noch ungeklärter Ursache explodierte am heutigen Mittag in Osinow Dolny ein Stand mit Feuerwerkskörpern.

Anzeige  

In dessen Umfeld wurden zahlreiche Menschen verletzt. Unter ihnen auch Deutsche, die sich zum Einkaufen auf dem Markt befanden.

Laut Medienberichten soll es zuvor an einem Imbiss gebrannt haben. Die Feuerwerksexplosion weitete sich auf etliche umliegende Stände und Fahrzeuge aus, die erheblich beschädigt wurden. Nach etwa 3 Stunden hatten die umliegenden Feuerwehren den Brand unter Kontrolle.

Der Grenzübergang Hohenwutzen wurde vorläufig gesperrt. Genauere Informationen soll es am Abend geben.

Info: Osinów Dolny (Niederwutzen) ist die westlichste Ortschaft Polens. Sie liegt an der Wojewodschaftsstraße 124 (droga wojewódzka 124). Der Grenzübergang nach Deutschland führt auf die B 158. Der deutsche Nachbarort ist Hohenwutzen.

Nach der Grenzöffnung wurde der Handel mit den Deutschen zum wichtigsten Wirtschaftsfaktor des Dorfes. Es entstand ein sogenannter Basar mit zahlreichen Geschäften. Der Basar ist der größte an der deutsch-polnischen Grenze. Weiterhin blühte der Tanktourismus aus Deutschland. In den letzten Jahren entwickelte sich Osinów Dolny zu einem „Dorf der Friseure“, 150 der 200 Einwohner üben diesen Beruf aus. (Wikipedia)

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Dank an Alexander für das Video.

Anzeige Ausbildung GEITHNER BAU

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"