Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Bernau: Feierliche Grundsteinlegung im ifn Schönow

Grundsteinlegung für den ifn Schönow – Erweiterungsneubau

Bernau -Schönow: Am heutigen Donnerstag lud das Institut für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere Schönow e.V., an der Bernauer Allee 10, zur  Grundsteinlegung für einen Ergänzungsneubau ein.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Bis zum kommenden Jahr soll neben dem bisherigen ifn Kompetenzzentrum ein Erweiterungsbau entstehen. Unter den zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft, waren u.a. Staatssekretärin im Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL), Frau Dr. Carolin Schilde und Landtagspräsidentin Britta Stark. Gemeinsam mit dem ifn Geschäftsführer Dr. Marcus Jung legten sie symbolisch den heutigen Grundstein für das neue Gebäude.

Hintergrund: Der IFN Schönow e.V. ist eine innovative Forschungseinrichtung zur Neu-/Weiterentwicklung und Nutzung tierzüchterischer Verfahren bei landwirtschaftlichen Nutztieren. Der Forschungsschwerpunkt des IFN liegt in der Effektivierung der künstlichen Besamung beim Rind und Schwein. Neben dem angewandten Forschungsvorhaben bietet das Institut als Serviceangebot Ausbildungslehrgänge  als staatlich anerkannte Ausbildungsstätte nach dem Tierzuchtgesetz an.

Basierend auf einer bis auf das Jahr 1958 zurückgehenden Tradition zum Reproduktionsgeschehen kann das 1993 in Schönow neugegründete Institut auf eine jahrelange Erfahrung und auf ein fundiertes und vielseitiges Know-How in der Tierzucht zurückgreifen.

Da die Nutzung und Effektivierung biotechnischer Methoden einen zunehmend höheren Stellenwert in der Landwirtschaft eingenommen hat, konnte der IFN bislang seine langjährige Tätigkeit in der Forschung und  Dienstleistung für die Tierzucht beständig ausbauen. In enger Zusammenarbeit mit der IFN Schönow GmbH als  kompetenter Partner in Fragen des tierzüchterischen Dienstleistungssektors setzt der IFN Schönow e.V. dieses Erbe als Kompetenzzentrum IFN Schönow gemeinsam fort. So zu lesen auf der Homepage des Unternehmens.

Fotos: Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige