Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Eislaufbahn eröffnet – 10.000 Euro der Stadtwerke für 14 Vereine

Stadtwerke spenden 10.000 Euro an 14 gemeinnützige Projekte und Vereine in Bernau und dem Barnim

Bernau: Vor wenige Minuten wurde auf dem Gelände der Stadtwerke Bernau, die diesjährige Eislaufsaison eröffnet. Eine ganz besondere Überraschung gab es dieses Mal für zahlreiche Bernauer und Barnimer Vereine. Denn diese durften sich über satte 10.000 Euro von den Stadtwerken Bernau freuen. Nach der Spendenübergabe durch Geschäftsführerin Bärbel Köhler und Bürgermeister André Stahl darf nun zur Eröffnungsparty gefeiert werden.

Anzeige  

So laden die Fußballer des FSV Bernau Kids aus dem Publikum zum lustigen Staffelspiel „Fußball on Ice“ ein. Als Kufen-Star zum Anfassen spricht Eisschnellläufer Nico Ihle, der sowohl bei Olympia als auch bei den Weltmeisterschaften erfolgreich war, über sein Können auf dem Eis und gibt Autogramme. Für Spiel und Spaß für Jung und Alt ist sowohl auf als auch neben dem Eis gesorgt. Zum Beispiel bei Mitmach-Aktionen auf der Eisstockbahn und am Skiflugsimulator.

Anbei noch eine Mitteilung der Stadtwerke Bernau: 

Der Wunschbaum ist abgeerntet; die gesammelten Kilometer haben sich zu einer Spende von 10.000 Euro summiert. Zum Abschluss des 25-jährigen Jubiläums der Stadtwerke Bernau freuen sich 14 Initiativen und Vereine aus Bernau und dem Barnim über eine Unterstützung für ihre Arbeit. Eine Jury hatte sie aus den Vorschlägen ausgewählt, mit denen Bürgerinnen und Bürger den Wunschbaum im KundenCentrum geschmückt hatten. Anlässlich der Eröffnung der Eisbahn übergaben am Freitag, 25. November 2016, Bärbel Köhler, Geschäftsführerin der Stadtwerke Bernau, und Bürgermeister André Stahl die Spenden.

„Zu einer lebens- und liebenswerten Stadt gehören Menschen, die sich füreinander interessieren und engagieren. Deshalb unterstützen wir im Jubiläumsjahr solche Projekte mit einer extra Spende“, sagte Bärbel Köhler.

Das Unternehmen fördert seit vielen Jahren Projekte und Vereine in Bernau. „Dieses Mal ist es besonders, denn unsere Mitarbeiter haben bestimmt, wie viel Geld zusammenkommt“, erklärt sie. Die Beschäftigten der Stadtwerke Bernau haben im Jubiläumsjahr insgesamt 10.000 Kilometer erlaufen, erradelt und erskatet – und zwar von zu Hause zum Arbeitsplatz und wieder zurück. Außerdem nahmen Teams der Stadtwerke Bernau an der 5×5-km-Staffel der Berliner Wasserbetriebe und „Die 24 Stunden von Bernau“ teil. Jeden Kilometer belohnten die Stadtwerke jetzt mit einem Euro. „Unsere Mitarbeiter haben damit nicht nur Gutes für Bernau getan – sondern auch für die eigene Fitness. Sie schonten gleichzeitig die Umwelt und ihre Geldbörse.“

SPENDEN FÜRS ENGAGEMENT

13 gemeinnützige Bernauer Projekte in den vier Kategorien Kinder, Soziales Engagement, Natur und Umwelt, Kultur und Bildung bedachten die Stadtwerke zum 25. Jubiläum mit je 750 Euro. So können beispielsweise die Kindertagesstätten Angergang, Murmeltiere und Weltenbummler Spielgeräte oder Gartenmöbel kaufen. Für ihr soziales Engagement belohnen die Stadtwerke Bernau die Selbsthilfegruppe „Balance“ für psychisch kranke Menschen, die Selbsthilfegruppe für an Multiple Sklerose-Erkrankte in Bernau und die Arbeitsgruppe Bernau der Deutschen Rheumaliga. Den gleichen Betrag bekommen in der Kategorie „Soziales Engagement“ der Deutsche Parkinsonverband Regionalstelle Bernau und der Reitverein Integration Ladeburg e. V. In der Kategorie „Natur und Umwelt“ erhalten die Freie Naturschule Barnim für Bildungsvielfalt, das Wildkatzen- und Artenschutzzentrum Sydower Fließ Tempelfelde und der Heideverein Schönow e. V. eine Spende für ihre Arbeit. Für das Engagement in „Kultur und Bildung“ bedachten die Stadtwerke Bernau den gemeinnützigen Verein „Astronomisches Zentrum“ an der Sternwarte Bernau sowie den Förderkreis Bildende Kunst e. V. Eine Spende für die Anschaffung neuer Turnmatten von 250 Euro erhält Ilona Gille, die als Tagesmutter Kinder in Bernau betreut.”

Alle Infos, Öffnungszeiten und mehr, findet Ihr auf der Homepage “Bernau feiert“.

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.