Anzeige  

Diebesgut sucht seine Eigentümer, bzw. den möglichen Tatort

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 11.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 13 Grad

Bernau - Panketal - PolizeiBernau – Panketal: Wie uns die Polizeiinspektion Barnim heute mitteilte, sucht sie mit folgenden Bildern nach deren Eigentümer.

In Zivil agierende Beamte der Inspektion Barnim entdeckten am 11.02.2016, gegen 22:40 Uhr, in der Dorfstraße, Panketal, zwei junge Männer auf Fahrrädern. Diese bewegten ihre Untersätze bei völliger Dunkelheit ohne Licht durch die Straßen. Beide sollten nun kontrolliert werden. Dies missfiel dem Duo aber sichtlich. Statt anzuhalten, suchten sie ihr Heil in der Flucht, was noch weniger für ihre Redlichkeit sprach.

Anzeige  

Die Polizisten ließen denn auch nicht locker und konnten die Flüchtenden letztlich tatsächlich stellen. Wie sich herausstellte, hatte man zwei moldauische Staatsbürger im Alter von 22 Jahren vor sich, für die sich bereits die Berliner Staatsanwaltschaft interessierte. Im Rucksack eines der Gestellten fand sich außerdem ein LCD-Fernseher, an welchen sich nicht nur dessen Wandbefestigung, sondern sogar noch Rudimente der Wand befanden, an der das Gerät einst gehangen hatte. Das Stromkabel war abgetrennt worden.

Auch mutmaßliches Tatwerkzeug führten die Delinquenten mit sich. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich bei ihren Fahrräder gleichfalls um Diebesgut handelte, wurden diese ebenso sichergestellt. Für die mutmaßlichen Diebe endete die Nacht im polizeilichen Gewahrsam. Sie sind vorläufig festgenommen.

Für die Ermittlung eines Tatortes werden nun Fotos des Fernsehers und der Fahrräder veröffentlicht. Wer erkennt sein Eigentum wieder oder weiß, wem die Gegenstände gehören?

Ihre sachdienlichen Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Barnim unter der Rufnummer 03338/361-0 gern entgegen.

Fotos: Polizei Barnim

PM120216 (6)

Bernau - Panketal - Polizei Bernau - Panketal - Polizei

#Bernau #Panketal #Polizei #Barnim #Diebstahl #Tatort #Zeugen #Nachrichten #BernauLIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.