Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und einigen Wolken bei bis zu 23 Grad

CDU Bernau für die Öffnung aller abgesperrten Spiel- und Bolzplätze

CDU Bernau für Öffnung aller abgesperrten Spiel- und BolzplätzeBernau: In einer Fraktionsvorlage schlug die Bernauer CDU vor, in einem Modellversuch, alle Nicht-öffentlichen Spiel – oder Bolzplätze für die Allgemeinheit zugänglich zu machen.

In der Vorlage heisst es im Wortlaut:

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

„Die Stadt Bernau bei Berlin verfügt über einen Vielzahl von Spiel- und Bolzplätzen sowie anderen Flächen, die von Kindern und Jugendlichen für ihre Freizeitgestaltung genutzt werden. Es handelt sich dabei sowohl um Spielplätze die in Verantwortung der Stadt errichtet und unterhalten werden, als auch um Spielflächen, die von städtischen Gesellschaften wie der WOBAU mbH aber auch von anderen Dritten errichtet wurden.

Hinzu kommen Spielplatzflächen und ähnliche Einrichtungen, die unmittelbar an und für die Schulen bzw. Kindertageseinrichtungen in städtischer Trägerschaft errichtet wurden. Diese befinden sich oftmals in einem sehr guten Unterhaltungszustand und sind in nicht wenigen Fällen erst in den letzten Jahren im Zuge der einzelnen Projekte zur Außenanlagengestaltung neu errichtet worden.

Kennzeichnend für letztgenannte Spielplätze und Freizeitflächen ist allerdings, dass diese regelmäßig nur zu den Öffnungszeiten der jeweiligen Einrichtung und typischerweise bloß für die dort betreuten Kinder zugänglich sind. Insbesondere an den Wochenenden, in Ferien oder während der Schließzeiten stehen diese hochwertigen Spielflächen nicht zur Verfügung.“

(…) Diese Situation ließe sich durch das Offenhalten dieser Plätze zu den vorgenannten Zeiten verbessern. Denkbar wäre, dass für das Auf- und Zuschließen neben städtischem oder im Auftrag der Stadt tätigem Personal auch der Einsatz von ehrenamtlich tätigen Eltern, Großeltern oder anderen Bürgern in Frage kommt. Dabei könnte zunächst mit einzelnen Öffnungstagen die Resonanz eines solchen Vorhabens in Erfahrung gebracht werden. (…)“

„(…) Zunächst sollte in einem auf die Dauer von einem Jahr beschränkten Modellvorhaben an bis zu zwei Standorten die zusätzliche Öffnung solcher Spielplatzflächen erprobt werden. Dafür könnte neben der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ im Ortsteil Ladeburg alternativ eine Kindertagesstätte im Ortsteil Schönow sowie eine schulische Einrichtung im Stadtgebiet zum Beispiel die Georg-Rollenhagen-Grundschule vorgesehen werden. (…)“

Wir finden, eine tolle Idee und sind gespannt, wie sich diese entwickeln wird.

Foto: Bernau LIVE

#Bernau #CDU_Bernau #Barnim #BernauLIVE #Nachrichten #Familie #Speilplätze

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!