Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Überwiegend bewölkt mit Wind und Regen bei bis zu 8 Grad

Bernau: Wohnanhänger geht in Flammen auf – Urlaub beendet

– Wohnwagen fing Feuer –

Bernau: Für ein Barnimer Ehepaar endete am Dienstagmorgen das Urlaubsglück bereits wenige Kilometer hinter ihrer Haustür. Während der Fahrt zur Küste ging ihr Wohnanhänger in Flammen auf. Zeugen konnten das Feuer schnell löschen.

Bernau: Wohnanhänger geht in Flammen auf - Urlaub beendet
Foto: Feuerwehr Bernau / Robert Berger

Auf der B273 kurz vor der Autobahnauffahrt Wandlitz bemerkte der Fahrer eine Rauchwolke hinter seinem Gespann. Als er anhielt, um nach dem Rechten zu schauen, schlugen bereits Flammen aus einem Seitenfenster. Der Campingwagen hatte von innen Feuer gefangen.

Anzeige Hoffbauer - Erzieher (m/w/d) oder Kindheitspädagogen (m/w/d)

Andere Autofahrer, die auf den Brand aufmerksam wurden, eilten umgehend zur Hilfe und bekämpften die Flammen mit Feuerlöschern.

Um 08.30 Uhr wurde vorsorglich die Feuerwehr Bernau alarmiert. Sechs Einsatzkräfte waren zur Kontrolle vor Ort. Tätig werden mussten sie allerdings nicht mehr.

Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Die Fahrt an die polnische Ostsee muss allerdings verschoben werden, der Wohnanhänger ist durch das Feuer nicht mehr bewohnbar. Als Brandursache kommt ein technischer Defekt in Betracht.

Infos und Foto via Feuerwehr Bernau / Robert Berger

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.