Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bahn: Am Wochenende wird Nachts zwischen Bernau und Zepernick teils lärmintensiv gebaut.
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Freitag: Nach Regen in der Nacht meist bewölkt bei bis zu 10 Grad

Bernau: Wieder zahlreiche Kellereinbrüche in unserer Stadt

– Einbrecher in der Puschkinstraße unterwegs –

Bernau: Zahlreiche Kellereinbrüche in unserer Stadt beschäftigen zur Zeit Anwohner und Polizei.

Erst letzte Woche Freitag versuchten Diebe in der Sachtelebenstraße zwölf Mieterkeller aufzubrechen. Entweder wurden die Türen erheblich beschädigt oder die Schlösser zerstört. Es entstand hoher Sachschaden.

Anzeige  

Heute Nacht traf es zahlreiche Mieter in der Bernauer Puschkinstraße. Auch hier wurde mit rabiater Gewalt in zahlreiche Keller eingebrochen und ein hoher Schaden verursacht. Im Augenblick sichert die Kripo etwaige Spuren.

Im  Juli waren gleich ganze Straßenzüge betroffen, als vermutlich mehrere Täter durch die Grünsstraße, Am Mahlbusen, Mühlenstraße oder Am Henkerhaus zogen und versuchten mit rabiater Gewalt in zahlreiche Mehrfamilienhäuser der WOBAU Bernau einzudringen. (wir berichteten)

Nicht nur, dass die Täter damit Angst und Unsicherheit bei den Anwohnern verbreiten, sie richten mit solchen Aktionen auch erheblichen Sachschaden an.

Die Polizei ist bei solch einer Vorgehensweise meist machtlos. Denn an jeder Ecke können sie nicht stehen um permanent auf etwaige Einbrecher zu warten. Daher hier noch einmal der eindringliche Aufruf; bitte haltet Eure Augen offen, schaut nach Euren Nachbarn, bzw. deren Grundstücke und meldet jede noch so ungewöhnliche Beobachtung sofort der Polizei! Telefon Bernau: 03338 3610

Wie die damalige Einbruchsserie in Schönow und Umgebung zeigte, reagierte die Polizei relativ schnell und mit relativ hohem personellen Aufwand.

Dank an Nico für das Foto.

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"