Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Fahrradparkhaus Bernau temporär geschlossen – Grund sind Reinigungsarbeiten bis 26. Januar – Details
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Nach etwa -3 Grad am Morgen winterlich Grau, hier und da etwas Schneegraupel bei bis zu 3 Grad

Bernau: Wieder zahlreiche Kellereinbrüche in unserer Stadt

– Einbrecher in der Puschkinstraße unterwegs –

Bernau: Zahlreiche Kellereinbrüche in unserer Stadt beschäftigen zur Zeit Anwohner und Polizei.

Erst letzte Woche Freitag versuchten Diebe in der Sachtelebenstraße zwölf Mieterkeller aufzubrechen. Entweder wurden die Türen erheblich beschädigt oder die Schlösser zerstört. Es entstand hoher Sachschaden.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Heute Nacht traf es zahlreiche Mieter in der Bernauer Puschkinstraße. Auch hier wurde mit rabiater Gewalt in zahlreiche Keller eingebrochen und ein hoher Schaden verursacht. Im Augenblick sichert die Kripo etwaige Spuren.

Im  Juli waren gleich ganze Straßenzüge betroffen, als vermutlich mehrere Täter durch die Grünsstraße, Am Mahlbusen, Mühlenstraße oder Am Henkerhaus zogen und versuchten mit rabiater Gewalt in zahlreiche Mehrfamilienhäuser der WOBAU Bernau einzudringen. (wir berichteten)

Nicht nur, dass die Täter damit Angst und Unsicherheit bei den Anwohnern verbreiten, sie richten mit solchen Aktionen auch erheblichen Sachschaden an.

Die Polizei ist bei solch einer Vorgehensweise meist machtlos. Denn an jeder Ecke können sie nicht stehen um permanent auf etwaige Einbrecher zu warten. Daher hier noch einmal der eindringliche Aufruf; bitte haltet Eure Augen offen, schaut nach Euren Nachbarn, bzw. deren Grundstücke und meldet jede noch so ungewöhnliche Beobachtung sofort der Polizei! Telefon Bernau: 03338 3610

Wie die damalige Einbruchsserie in Schönow und Umgebung zeigte, reagierte die Polizei relativ schnell und mit relativ hohem personellen Aufwand.

Dank an Nico für das Foto.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.