Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
SEV S2: Bis Montag, den 26.09. – 1:30 Uhr, SEV mit Bussen zwischen Karow und Bernau
Verkehr: Sperrung des Marktplatz Bernau bis Sonntag, den 25.09.22 – 18 Uhr (Oktoberfest-Tickets leider ausverkauft)
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Wochenende: Mix aus Wolken und etwas mehr Sonne am Sonntag, meist trocken bei bis zu 17 Grad

Bernau: Unser Weihnachtsmann am Gaskessel leuchtet

Bernauer WeihnachtsmannUnser Bernauer Weihnachtsmann am Gaskessel leuchtet – Euch einen schönen Abend!

Heute hat unser Bernauer Weihnachtsmann am alten Gaswerk eine Innenbeleuchtung spendiert bekommen. Nun sieht man ihn auch nach 16 Uhr und von Weitem!

Anzeige Bringmeister Einkauf nach Hause liefern in Bernau

Wir sind noch bei Baumann & Oberamtsrat Clausen in der Bernauer Stadthalle – Infos gibt´s morgen!

Habt nen netten Abend – Salü!

Hintergrund: Letztes Jahr zierte erstmals ein grosser Weihnachtsmann unsere Stadt. Prominent, direkt am Bahnhofs platziert, sollte dieser schon von weitem Weihnachtszeit verkünden. Leider, um es vorsichtig auszudrücken, gab es hin und wieder ein paar Problemchen und unser Weihnachtsmann schlief mehr als er wach war. Selbst unsere Bernauer Feuerwehr musste ihn retten und letztendlich aus seiner misslichen Lage befreien..

Dieses Jahr soll alles besser werden! Seit heute vormittag hat unser Weihnachtsmann nun einen Platz am Gaskessel. Hierfür wurde durch Gerüstbauer der Firma S.Schmidt & W.Schmidt GmbH aus Bernau ein extra Gerüst gebaut.

Hoch, Sicher und stabil! Allerdings stand auch der diesjährige Weihnachtsmann nicht gleich unter einem guten Stern. Gestern stellte man nämlich fest, dass der Windmesser defekt ist. Dieser soll, bei zu hoher Windbelastung den Weihnachtsmann automatisch in eine Art Schlafposition bringen. Mit aller Mühe versuchte man nun über Nacht einen neuen Windmesser zu ordern.

Als er dann heute früh im dichten Nebel vom Bauhof geliefert wurde, stellte man fest, dass kein Strom vorhanden war. Denn; die Beleuchtung des Gaskessels ist an einen Lichtsensor gekoppelt. Wird es hell, geht der Strom aus! Kurzerhand konnte dieses Problem jedoch behoben werden.

Um 09.42 Uhr, wir berichteten LIVE, war es dann endlich soweit! In voller Größe und im weihnachtlichen Antlitz richtete er sich auf und sitzt nun prominent am 1932 konstruierten Scheibengasbehälter des alten Gaswerkes.

Wir werden ihn genau beobachten und wünschen unserem Weihnachtsmann ein ruhigeres Jahr als 2014!

Fotos: Bernau LIVE
IMG_9574 P1040144

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"