Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: nach einem wolkigen Start lässt sich die Sonne bei bis zu 24 Grad blicken
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Bernau: Radfahrerin angefahren – Radmuttern heimlich gelöst

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Heimlich Radmuttern an Familienauto gelöst – Polizei sucht Zeugen + Radfahrerin von LKW erfasst – mögliche Fahrerflucht

Bernau – Zeugen gesucht!

Am Mittwoch, den 20. Juli 2016, stellte eine Frau ihren PKW Peugeot 807 gegen 11.30 Uhr in Bernau, Neue Gärten, neben einem Radweg ab. Als sie ungefähr zwei Stunden später zu dem PKW zurückkehrte, waren an zwei Rädern die Radmuttern gelockert und gelöst. Für die Frau und ihre vier Kinder, die sie an diesem Tag bei sich hatte, hätte eine gefährliche Situation entstehen können, wenn sie den Schaden nicht bemerkt hätte.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Wer hat in den Mittagsstunden des 20. Juli eine Person gesehen, welche sich an dem PKW Peugeot zu schaffen machte? Wer kann die Person beschreiben?

Hinweise nimmt die Polizei in Bernau, Tel. 03338/361-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Am frühen Abend des 20.07.2016 war ein 24-jähriger Mann mit einem LKW auf der Birkholzer Chaussee in Richtung Birkholz unterwegs gewesen.

Gegen 18:20 Uhr stieß das Fahrzeug dann mit einer Radfahrerin zusammen. Der Fahrzeugführer des LKW fuhr ohne Halt weiter und kümmerte sich nicht um die Verunfallte. Die 47-jährige Radfahrerin wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Am Unfallort lagen Fahrzeugteile, welche die Polizei sicherstellte.

Es gelang den Beamten in der Folge, das Unfallfahrzeug ausfindig zu machen. Die abgeplatzten Teile passten tatsächlich zum LKW. Der Führerschein des Berliners wurde daraufhin sichergestellt und Ermittlungen wegen Fahrerflucht eingeleitet.

Infos via Polizeidirektion Ost

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content