Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis 24.10.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, am Abend Regen möglich bei bis zu 15 Grad

Bernau: offizieller Polizeibericht zum Leichenfund

IMG_3456Bernau: Wie wir bereits gestern berichteten, wurde im Bernau bei Berlin eine leblose Person im Wasser gefunden. Nun hat die Polizei Brandenburg noch einmal den bisherigen Kenntnisstand veröffentlicht.

„Am 17. Juni erhielt die Polizei Kenntnis von dem Fund einer unbekannten Toten in der Blumberger Chaussee. Ein Zeuge fand auf einem umfriedeten Grundstück, eine leblose Person, die in einem Weiher lag. Kräfte der Feuerwehr übernahmen die Bergung. Anschließend wurde festgestellt, dass es sich um eine weibliche Person, zwischen 40 und 50 Jahren handelt. Nach ersten Angaben liegt die Frau schon  längere Zeit im Wasser. Die Identität sowie die Umstände des Todes sind noch ungeklärt.
Die Kriminalisten haben die Ermittlungen übernommen. Sie vermuten, aufgrund äußerer Merkmale und der Bekleidung dieser Frau, einen Zusammenhang mit einer Vermissten aus Bayern. Genaue Ergebnisse werden nach der Obduktion im Verlauf des 19. Juni erwartet.“ So die Polizei Brandenburg.

Anzeige  

Foto: Bernau LIVE

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"