Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

Bernau: offizieller Polizeibericht zum Leichenfund

IMG_3456Bernau: Wie wir bereits gestern berichteten, wurde im Bernau bei Berlin eine leblose Person im Wasser gefunden. Nun hat die Polizei Brandenburg noch einmal den bisherigen Kenntnisstand veröffentlicht.

“Am 17. Juni erhielt die Polizei Kenntnis von dem Fund einer unbekannten Toten in der Blumberger Chaussee. Ein Zeuge fand auf einem umfriedeten Grundstück, eine leblose Person, die in einem Weiher lag. Kräfte der Feuerwehr übernahmen die Bergung. Anschließend wurde festgestellt, dass es sich um eine weibliche Person, zwischen 40 und 50 Jahren handelt. Nach ersten Angaben liegt die Frau schon  längere Zeit im Wasser. Die Identität sowie die Umstände des Todes sind noch ungeklärt.
Die Kriminalisten haben die Ermittlungen übernommen. Sie vermuten, aufgrund äußerer Merkmale und der Bekleidung dieser Frau, einen Zusammenhang mit einer Vermissten aus Bayern. Genaue Ergebnisse werden nach der Obduktion im Verlauf des 19. Juni erwartet.” So die Polizei Brandenburg.

Anzeige  

Foto: Bernau LIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.