Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord am Freitagvormittag aufgehoben
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Freitag: Mix aus Wolken und etwas Sonne, nachlassender Wind bei bis zu 17 Grad

Bernau LIVE: Guten Morgen, Ihr Lieben!

Guten Morgen, Ihr Lieben! Heute wollen wir mit Euch einen ehrwürdigen Tag begehen.Bernau: Heute wollen wir mit Euch einen ehrwürdigen Tag begehen.

Um es mal vorsichtig anzugehen; wir verbrauchen etwa 15 kg pro Jahr, es ist etwa 30 meter lang, meist sehr plüschig, hat 2 Abrollrichtungen und wurde erstmals im 6. Jahrhundert erwähnt!

Anzeige  

Unser Toilettenpapier hat heute seinen offiziellen Ehrentag!

Das erste moderne, kommerziell erhältliche Papier, das in einer Fabrik speziell als Toilettenpapier hergestellt wurde, wurde von Joseph Gayetty 1857 in den USA produziert und bestand aus einzelnen Blättern in einer Schachtel und war mit Aloe-Extrakten getränkt.

Das perforierte Toilettenpapier auf Rollen, wie wir es heute kennen, stammt aus dem späten 19. Jahrhundert. 1880 entstand die British Perforated Paper Company. 1890 stellte die Scott Paper Company Toilettenpapier auf Rollen her.

In Deutschland gründete Hans Klenk 1928 in Ludwigsburg die erste Toilettenpapierfabrik. Damals bestand eine Rolle aus 1000 Blatt rauen Krepppapiers. 1958 verbreitete sich im Westen Deutschlands – aus Amerika kommend – das weichere Tissue-Papier, das auf der Haut viel angenehmer als das Krepppapier ist. In der DDR blieb Krepppapier die einzig verfügbare Sorte.

Was man vorher verwendet hat, wollen wir Euch an dieser Stelle ersparen. Im Übrigen favorisieren etwa 60% der Nutzer die vorn hängende Abrollrichtung.

Euch einen wundervollen Mittwoch!

Foto: Bernau LIVE

(Info Quellen: Wikipedia, Statista)

‪#‎Bernau‬ ‪#‎Barnim‬ ‪#‎BernauLIVE‬ ‪#‎Guten_Morgen‬ ‪#‎Natur‬‪#‎Bernau_bei_Berlin‬

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"