Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Inzidenz Landkreis Barnim: (Wert lädt)
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist stark bewölkt mit Regen und Wind – Temperaturen bis zu 8 Grad

Bernau ließ es knallen – Bilanz zur Silvesternacht – Video und Fotos

Infos, Bilder, Video

Bernau / Barnim: Eine außergewöhnliche Silvesternacht liegt hinter uns und wir hoffen, dass Ihr alle gut in das neue Jahr 2022 gekommen seid.

All jene, die uns gestern Nacht nicht mehr gelesen haben oder noch offline gemütlich den Tag angehen lassen, wünschen wir ein gesundes neues Jahr mit allen was Ihr Euch selbst für 2022 wünscht.

Wir haben den heutigen Morgen und Vormittag dazu genutzt, um uns in der Stadt umzuschauen oder mit den Einsatz- oder Rettungsstellen der Region zu sprechen. Anbei zudem einige Infos, Video und Bilder der Silvesternacht.

Anzeige Holland Park Holland Park Panketal Stellenangebot Bernau LIVE

Leider ging auch der diesjährige Jahreswechsel coronabedingt mit einigen Einschränkungen einher. Insbesondere die Kontaktbeschränkungen sorgten für den Ausfall von größeren private Feiern oder öffentlichen Veranstaltungen. Allerdings dürften wir uns, wenngleich teils sehr feucht, über sehr milde 12 Grad freuen – Nach Medienberichten, die wärmste Silvesternacht seit Wetteraufzeichnung.

Da der Verkauf von Feuerwerk auch in diesem Jahr verboten war, organisierte die Stadt Bernau ein Höhenfeuerwerk für alle. Hiermit wollte man auch dafür Sorge tragen, dass eventuell nicht überall geknallt wird, sondern zu einer festen Zeit für knapp 15 Minuten und mit einem gewissen Abstand zu Wohngebieten.

Gezündet wurde das Feuerwerk um 5 Minuten nach 12 am Neujahrsmorgen vom ehemaligen Kasernengelände an der Schwanebecker Chaussee. Aufgebaut wurde das Feuerwerk bereits am Nachmittag. Trotz Regen zum Aufbau zeigten sich die Feuerwerkerinnen und Feuerwerker Bernau LIVE gegenüber optimistisch und versprachen eine tolle Show. Als wir sie gegen 15 Uhr besuchten, waren die Vorbereitungen bereits in vollem Gange. Ansonsten hielt man den Ort der Zündung bis zuletzt streng geheim um mögliche Menschenansammlungen zu vermeiden. Auch Initiator, Bernaus Bürgermeister André Stahl, überzeugte sich am späten Nachmittag persönlich mit der Hoffnung, dass alles klappt.

Um 5 Minuten nach 12 war es dann soweit und hunderte Feuerwerkskörper beleuchteten in wundervollen Farben den Bernauer Nachthimmel. Aufgrund der Mindestzündhöhe von 100 Metern, war das Spektakel auch von weitem und für viele Bernauerinnen und Bernauer gut sichtbar. Exakt 14 Minuten dauerte das Feuerwerk. Ergänzt wurde es durch zahlreiche kleinere Feuerwerke, die von Privatpersonen gezündet wurden. Wir hatten den Eindruck, dass hier bei weitem mehr geknallt wurde als im vergangenen Jahr. Als wir noch spät in der Nacht André Stahl sprachen, zeigte sich dieser begeistert und freute sich über die positive Resonanz, die ihn bis dahin zum städtischen Feuerwerk erreichte. Auch uns gegenüber äußerten sich viele Bernauerinnen und Bernauer begeistert von der Idee und der Ausführung.

Anzeige  

Entspannte Nacht bei der Feuerwehr Bernau

Für die Bernauer Feuerwehr blieb die Nacht erfreulicherweise sehr ruhig. Insgesamt kam es zu einem einzigen nächtlichen Einsatz. Es war der erste Einsatz des neuen Jahres im Landkreis Barnim als gegen 1 Uhr brennende Fahrzeuge in der Marsstraße gemeldet wurden.

Vor Ort erwies sich die Alarmierung leider als bestätigt und 2 PKW brannten in voller Ausdehnung. Einsatzkräfte der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt und des Löschzug Ladeburg konnten die Brände schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf anliegende Garagen verhindern, wenngleich es dennoch zu Schäden kam. Wie es zu dem Brand gekommen ist, ist nach derzeitigem Stand noch unklar – die Kriminalpolizei ermittelt.

PKW Brand

In der weiteren Folge blieb es, bis auf ein Kleinfeuer leerer Feuerwerksbatterien, für die Bernauer Einsatzkräfte ohne Einsätze. Zum Jahreswechsel 2020/2021 gab es im Übrigen nicht einen einzigen Einsatz.

Saubere Innenstadt

Während viele von uns vermutlich den Tag etwas später angingen, so machten sich die Mitarbeiter des Bauhofes Bernau bereits am frühen Samstagmorgen auf den Weg um unsere Stadt vom Silvestermüll zu beseitigen. Liegengebliebene Flaschen und allerhand Feuerwerksreste wurden eingesammelt – Hierfür herzlichen Dank. Während man sich heute auf den Innenbereich unserer Stadt konzentrierte, folgen in den kommenden Tagen noch die anderen Bereiche.

Silvester Bernau, Bernau, Bernau LIVE

Baby Glück am Helios Klinikum

Im Bucher Klinikum haben sich die kleine Lotta und der kleine Jonah als erste Babys des Jahres 2022 auf den Weg gemacht.

„Zwillinge am Neujahrsmorgen, das ist was Tolles. Wir heißen die Zwillinge herzlich willkommen und wünschen der jungen Familie alles Gute für die Zukunft!“, sagt Leitende Hebamme Yvonne Schildai vom Team des Geburtenzentrums. Jonah wiegt 2950 Gramm und ist 50 Zentimeter groß, seine Schwester Lotta wiegt 2830 Gramm und ist 49 Zentimeter groß.

Helios Neujahrsbabys

Für Mama Eva und Papa Andreas aus Berlin-Pankow eine schöne Neujahrsüberraschung. Auch die 4-Jährige Frida freut sich sehr über die Geburt und kann es nun kaum erwarten, ihre Geschwisterchen bald kennenzulernen. Mama Eva hat die Zwillinge in der 38. Schwangerschaftswoche spontan entbunden. Von der Geburt ist sie noch ganz schön geschafft, aber wohlauf: „Gestern am Silvester-Nachmittag wurde die Geburt dann eingeleitet. Wie beim ersten Kind war es eine schnelle und unkomplizierte Geburt. Nun freuen wir uns, dass sie da sind und sind sehr glücklich!“

Tja, ansonsten gibt es erst einmal nichts weiter zu berichten. Wir wünschen Euch noch einen ruhigen und entspannten Samstag sowie ein schönen Sonntag.

Anbei noch das Video unseres Livestreams (30 Min.) vom Feuerwerk Bernau sowie einige Bilder.

 

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!