Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

Bernau kauft Bahn-Grundstück für eine Entlastungsstrasse

Bernau: Wie die Pressestelle der Stadt Bernau mitteilt, hat die Stadt ein etwa 23.000 Quadratmeter grosses Grundstück auf der Rückseite der Bahnanlagen gekauft. Hier soll ab 2018 eine Entlastungsstrasse parallel zur Bahnstrecke entstehen.

„Wir haben versucht, den Ankauf zügig voranzubringen, um damit eine Grundvoraussetzung für den Bau der Entlastungsstraße zu schaffen. Dadurch wollen wir die Innenstadt in naher Zukunft zumindest teilweise vom Verkehrsstrom entlasten“, so Bernaus Bürgermeister André Stahl.

Anzeige  

Bislang gehörte der größte Teil der Ladestraße am Güterbahnhof der Deutschen Bahn. Mit den Unterschriften unter dem Kaufvertrag hat die Stadt nun weitgehende Planungssicherheit. „Die Verhandlungen waren konstruktiv und konnten relativ zügig abgeschlossen werden. Dafür möchte ich den Verhandlungspartnern, der Bahn und den mit ihr verbundenen Unternehmen, danken“, ergänzt Rechtsdezernentin Michaela Waigand.

Die Entlastungsstraße wird den Planungen zufolge die Weißenseer Straße (L 200) direkt mit der Börnicker Chaussee (L 30) verbinden und damit die derzeit stark frequentierte Breitscheidstraße entlasten. Sie wird schon als Umgehungsstrecke gebraucht, wenn die Deutsche Bahn AG ab 2020 die Eisenbahnbrücken im Bernauer Stadtgebiet erneuert, so die Stadt in einer Mitteilung von Cornelia Fülling.

Infos via Cornelia Fülling / Pressestelle Bernau

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.