Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Bernau: Info Veranstaltung zur Einbruchsserie in Schönow

Bernau, Polizei, Schönow, Barnim, Bernau LIVEBernau: Dass das Interesse der Anwohner so gross war, schien für die Veranstalter eher überraschend.

So musste man schon kurz vor dem eigentlichen Beginn vom viel zu kleinen Gemeindesaal in die Sporthalle umziehen.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Mehrere hundert besorgte Anwohner aus Schönow und angrenzenden Ortsteilen hatten sich am heutigen Dienstag zur Info- und Präventionsveranstaltung nach Schönow begeben. Initiiert von der Ortsvorsteherin Frau Reimann, standen die Polizei Bernau sowie Bürgermeister André Stahl Rede und Antwort.

Zumindest versuchten sie es. Denn leicht war es nicht – zum einen versagte die Technik und zum anderen waren viele der Besucher voller Emotionen und in vielen sah man einfach nur das Gefühl im Stich gelassen worden zu sein.

Dass dies natürlich nicht so ist, versuchten Wolfgang Arlt, von der Polizei Bernau und Bürgermeister André Stahl dem anwesenden Publikum zu vermitteln.

Da beruhigte es auch nicht sonderlich, dass es z.B. am letzten Wochenende keine Einbrüche in Schönow gegeben hat.

Ich persönlich hatte das Gefühl, dass viele einfach ihre Sorgen, Ängste und Bedenken loswerden wollten. Sie wollten sich ihren „Frust“ von der Seele reden. Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten und der gefühlten 35 Grad Hallentemperatur war dies leider nur bedingt möglich.

Insofern ging man leider nur auf etwa 5 Fragen aus dem Publikum ein und versuchte diese zu beantworten. Keine leichte Sache unter den genannten Umständen.

Die Polizei und der Bürgermeister betonten noch einmal, dass seitens der Polizei alles erdenklich Mögliche getan wird, um die Anwohner zu schützen.

Mit einigen Tipps zur Prävention wurde noch einmal auf mögliche Schwachstellen hingewiesen. Zudem wurde nochmals dringend dazu geraten, sich persönlich von der Polizei vor Ort beraten zu lassen. Wir denken, dass dies eine sehr sinnvolle Möglichkeit ist und so jeder auch noch einmal den persönlichen Kontakt zur Polizei hat.

In naher Zukunft will man versuchen weitere Info-Veranstaltungen durchzuführen.

Wir haben von der Veranstaltung einen kompletten Audio-Mitschnitt aufgezeichnet:

Polizei unter der Telefonnummer 03338 361 0.

Die Polizei bietet für Interessenten einfache technische Beratungen vor Ort an. Termine können unter der Beratungstelefonummer 03338 361456 vereinbart werden.”

Fotos: Bernau LIVE

IMG_7327 IMG_7335 IMG_7339 IMG_7348 IMG_7352 IMG_7356 IMG_7357

#Bernau #Schönow #Barnim #BernauLIVE #Polizei

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige