Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 24.04.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Mittwoch: Meist wolkig, teils stürmisch, etwas Sonne bei bis zu 12 Grad

Bernau: Flamenco – und Mappenkurse in der FRAKIMA Bernau

Flamenco-Kurs für Anfänger

Am Montag, dem 7. November startet ein wöchentlicher Flamenco-Kurs für Anfänger. Jeden Montag von 18 Uhr bis 19.30 Uhr entführt Kursleiterin und Tanzpädagogin Antinéa alle Interessierten in die Welt des Flamencos.

„Bulerias, Soléa, Tangos, Alegrias – der Flamenco hat viele Gesichter“, so Antinéa. Eben diese Stile, deren Ursprung, Geschichte und Besonderheiten sind ein wichtiger Teil des Unterrichts. Daneben geht es auch um Körperhaltung, Bewegung durch den Raum, Gehörbildung und Rhythmusgefühl. Viele praktische Übungen sind notwendig, um Tanzchoreografien erarbeiten zu können. Dies ist das Ziel des Kurses – die Tänze werden später anlässlich verschiedener Veranstaltungen öffentlich gezeigt.

Anzeige Stellenangebot Wir für Sie GmbH Bernau

Die Flamencoproben für Anfänger finden montags ab 18 Uhr in den Räumen der FRAKIMA- Werkstatt, Breitscheidstraße 43 a statt. Wer mitmachen möchte, sollte auf Tanzerfahrungen (auch aus anderen Tanzdisziplinen) zurückgreifen können. Anmeldungen unter Tel. (0 33 38) 54 65 oder frakima@bernau-bei-berlin.de.

Neuer Mappenkurs in der FRAKIMA

Wie eine Bewerbungsmappe für ein künstlerisches Studium erstellt wird, können Interessenten in der Bernauer FRAKIMA-Werkstatt lernen. Zu einem Einführungsabend lädt die Freizeitwerkstatt für Freitag, den 7. Oktober, 16 Uhr in ihren Zeichenraum in der Breitscheidstraße 43 a (Kulturhof) ein. Der Kurs umfasst zwölf Termine, ebenfalls immer freitags von 16 bis 18 Uhr – in den Schulferien werden keine Kursstunden gegeben.

Geeignet ist die Mappe für Bewerbungen um Plätze in den Studiengängen Malerei, Grafik, Kommunikationsdesign, Kunsterziehung und -therapie. „Die Kursleiter empfehlen, mit der Vorbereitung mindestens ein Jahr vor Abgabe zu beginnen. Für die optimale Erstellung einer Mappe sollte man mindestens zwei bis vier Durchgänge einplanen. Der Kurs soll durch Aufgaben- und Themenstellungen oder dem Erlernen neuer Techniken Impulse setzen und bei den Teilnehmern einen eigenständigen Arbeitsprozess anstoßen. Die Kursleiter begleiten den individuellen Arbeitsprozess mit Hinweisen, Korrekturen und Einzelgesprächen.“, so Anja Schreier von der FRAKIMA.

Die Teilnahmegebühr für den kommenden Mappenkurs beträgt 24 Euro, zuzüglich Materialkosten. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Diese und weitere Informationen unter Tel. (0 33 38) 54 65. Per E-Mail ist die FRAKIMA unter frakima@bernau-bei-berlin.de zu erreichen.

Infos via Stadt Bernau bei Berlin

 

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"