Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Meist dicke Wolken, teils etwas regen bei bis zu 14 Grad

Bernau: Elfjähriges Mädchen überfallen – Polizei sucht dringend Zeugen

Bernau: Fast täglich erreichen uns zahlreiche Nachrichten der Barnimer Polizei. An einige hat man sich leider schon fast gewöhnt. Bei der folgenden Meldung sind selbst wir sprachlos und hoffen, dass der Täter, auch mit Hilfe von Euch, schnell gefasst werden kann.

“Am Montag, den 12.12.2016 befand sich ein elfjähriges Mädchen im Ortsteil Schönow auf dem Heimweg.

Anzeige  

Im Bereich der Kantstraße/Goethestraße wurde sie gegen 18.20 Uhr von einem unbekannten Mann zunächst in eine Kniekehle getreten und dann zu Boden gedrückt. Dann verlangte der Mann nach dem Portemonnaie, welches das Mädchen herausgab.

Der Täter verschwand in unbekannte Richtung. Das Mädchen blieb verletzt zurück. Sie musste ambulant behandelt werden. Nach Angaben des Mädchens befanden sich Passanten in der Nähe.

Der Täter soll von kräftiger Gestalt gewesen sein. Er hatte einen Bauchansatz und ist ungefähr 30 Jahre alt. Er trug eine Jogginghose und war dunkel gekleidet. Über dem Kopf war eine Skimaske mit Augenschlitzen gezogen.

Die Polizei bittet die Passanten, sich als Zeugen des Überfalls zu melden. Wer kann Aussagen zum Täter treffen? Wohin flüchtete er? Wer hat den Überfall bemerkt?”

Hinweise nimmt die Polizei in Bernau, Tel. 03338/3610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Info via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.