Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr 07:05 Uhr: Unfall L200 Schwanebeck – Abzweig B2 
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 09.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Montag: Hier und da etwas Schnee -4 bis 2 Grad – Vorsicht Glätte!

Ausstellungseröffnung der Kita “Weltenbummler” mit eigener Hymne

Ausstellung der Kita Weltenbummler

Da war ganz schön was los am heutigen Vormittag in der Alten Post am Bahnhof Bernau.

Bernau – Schönow: Die Weltenbummler riefen und zahlreiche Gäste kamen pünktlich um 10 Uhr zur heutigen Ausstellungseröffnung. Neben Bürgermeister André Stahl, waren zahlreiche Eltern, die Stadtwerke Bernau, Antje Mittenzwei, Geschäftsführerin der WOBAU Bernau oder Johanniter Regionalvorstand Ralf Opitz vor Ort um all die gefertigten Kunstwerke der Kleinen zu bewundern.

Anzeige  

Unter dem Motto „Spannendes Lernen ganz anders“ bietet die noch bis zum 18. Juli andauernde Ausstellung, Einblicke in die Arbeit und Kreativität der Kita in Bernau Schönow. Zu bewundern sind unter anderem selbst hergestellte Beschäftigungs- und Spielmaterialien, viele tolle Bilder und zahlreiche Fotos von Besuchen und Ausflügen in umliegende Unternehmen.

Kita Leiterin Gerlind Graßmann zeigte sich in einer Ansprache sichtlich gerührt und bedankte sich bei allen, die an dieser Ausstellung mitgewirkt – oder diese unterstützt haben. Neben großen Beifall aller Anwesenden gab es Geschenke der Kinder und Eltern sowie einen Blumenstrauß von Johanniter Regionalvorstand Ralf Opitz.

Zum Schluss präsentierten die Weltenbummler stolz ihr eigene Kita-Hymne.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hintergrund

Die Kita „Weltenbummler“ aus Schönow betreut etwa 40 Kinder im Alter von 1-6 Jahren und steht unter der Trägerschaft der Johanniter. Das 7 köpfige Team arbeitet mit den Kindern nach einem alternativen Konzept, in welchem der Kreativität der kleinen Köpfe keine Grenzen gesetzt wird.

Zudem ist der Name, wie oben schon erwähnt, Programm und so schauen sich die kleinen Weltenbummler ihre Umwelt sehr genau an und verarbeiten ihre Beobachtungen in großen Projektarbeiten. Im Moment lautet das Projekt „Der Bau einer Feuerwache“ aber auch die Entstehung des neuen Spielplatzes, der Bau des Fahrradparkhauses und viele andere Projekte, standen bereits im Fokus der Kinder.

Doch nicht nur Bauprojekte werden genau unter die Lupe genommen, sondern auch Menschen & Berufe, so ziehen die kleinen Forscher regelmäßig aus um zum Beispiel den Bürgermeister, das Krankenhaus oder die Polizei zu besuchen.

Auch wir von Bernau LIVE sind ins Visier der fröhlichen Gruppe geraten und hatten kürzlich ein paar interessante und aufregende Stunden mit zahlreichen Nachwuchsjournalisten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"