Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Corona: Testpflicht für Reiserückkehrer gilt ab 1. August – mehr
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
 Covid 19: Neue Corona-Umgangsverordnung ab 01. August – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist sonnig mit einigen Wolken bei bis zu 23 Grad

Auch das gibt es – vor wenigen Minuten – Jagd in Bernau

Erntejagd in Bernau

Bernau: Die Sonne lacht, es ist heiss und mit sommerlicher Musik geht es durch die Straßen. Plötzlich sieht man von weitem ein Geländewagen und darauf eine Person mit einem Gewehr im Anschlag.

Für uns Grund genug, einmal genauer hinzuschauen. Vor Ort treffen wir in der Tat auf einen Mann mit auffälliger Weste und einem Gewehr in der Hand. Als wir hinterfragen was er denn hier macht, erklärt uns der Jäger, dass es sich hier um eine Erntejagd handelt.

Anzeige  

Im Augenblick wird hier Raps geerntet. Da der Anbau hierfür in den letzten Jahren enorm zugenommen hat, hat sich auch die Nahrungsquelle für Wildschweine enorm erhöht und die Population nimmt stetig zu. Wildschweine fühlen sich Sau wohl und leben teilweise Monate inmitten dieser Felder. Leider nicht immer zur Freude der jeweiligen Bauern. Denn die Schweine benehmen sich wie Sau und zerstören oftmals die mögliche Ernte.

Da Wildschweine im Wald oder in der freien Natur nur schwer zu jagen sind, nutzt man das kurze Zeitfenster der Ernte, für eine effektive Bestandsregulierung.

Wie und Was in Deutschland gejagt werden darf, regelt hierzulande das Jagdrecht. Ebenso alle sicherheitsrelevanten Dinge, die ein Schießen, bzw. die Jagd betreffen.

Wir danken Til von der Jagdgenossenschaft für das Vertrauen und die Einblicke in eine für mich bisher fremde Welt.

Achtung: Das beigefügte Video enthält Jagdszenen!

Foto: Bernau LIVE

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"