Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis zum 17.09.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist stark bewölkt, kaum Regen bei bis zu bei bis zu 18 Grad

600 Fahrzeuge beim letzten Tec Art Tuningtreffen in Bernau (Video)

– Veranstalter suchen nach neuer Location –

Bernau: Wenn der letzte Kunde seine Baumaterialien aus dem Baumarkt getragen hat, die Türen sich verschliessen und es Abend wird, verwandelt sich der Parkplatz vor OBI und Hammer seit einigen Wochen in ein Mekka der Tuningszene.

So auch wieder am vergangenen Freitag, als sich nunmehr zum vierten Mal mittlerweile gut 600 (!) Fahrzeuge zur privaten Autoshow auf dem Asphalt der die Welt bedeutet, trafen… Sehen und Gesehen werden ist das Motto der Tuningfans und von Veranstaltung zu Veranstaltung wurden es mehr.

Anzeige  

Tolle Idee mit einigen Problemchen

Damit leider auch die Probleme. Umliegende Anwohner fühlten sich vom Lärm gestört und eine richtige Genehmigung gibt es dafür auch nicht. Auch wenn sich die jungen „Organisatoren“ von Tec Art alle Mühe geben, so ist es leider nicht möglich, dass sich alle Vernünftig benehmen.

So gab es am vergangenen Freitag, neben unnötigen schwarzen Kaltstart-Gummibelag auf der Parkfläche, ein paar Tuningfans, die ihr Auto anscheinend mehr Pflege zu Gute kommen lassen als der Umgebung auf dem ihr Auto steht. Infolgedessen, zierte am Samstagmorgen einiges an Müll den Parkplatz. Zwar fuhren die „Veranstalter“ am Samstag sofort wieder hin um den Müll weg zu räumen, aber dennoch bleibt ein bitterer Nachgeschmack und die Chance auf eine Genehmigung in der bisherigen Form rückt, nicht nur deswegen, in sehr weite Ferne.

Veranstalter wollen sich neu ordnen

Wie uns die Jungs von Tec Art heute mitteilten, will man nun erst einmal auf weitere Tuningtreffen in Bernau verzichten. Vielmehr will man in den kommenden Wochen überlegen, wie man ein solches Event professionell mit allen nötigen Genehmigungen auf die Beine stellen kann. Hierfür soll dann auch ein anderer Platz gefunden werden.

Ob sich alle an die „Absage“ der Veranstalter halten werden, wird sich übernächsten Freitag zeigen. Wie wir mitbekommen haben, rufen bereits andere via soziale Netzwerke zu einer „neuen“ und ähnlichen Veranstaltung in Bernau auf.

So oder so, hat Tino noch ein paar Bilder vom vergangenen Freitag in einem kleinen Video festgehalten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"