Anzeige  

Bernau: Unfall mit Beteiligung eines RTW in der Wandlitzer Chaussee

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Donnerstag: Einfach nur sonnig bei bis zu 18 Grad

Bernau: Wie wir heute Morgen bereits kurz bei Facebook berichteten, kam es gegen halb 8 zu einem Verkehrsunfall auf der Wandlitzer Chaussee in Höhe der Autobahn Anschlussstelle Bernau-Nord.

Nach ersten vorläufigen Erkenntnissen wollte im morgendlichen Berufsverkehr ein RTW, ohne Sondersignal oder Patienten an Bord, aus Bernau kommend, links auf die Autobahn A11 auffahren. Hierbei kam es zu einem schweren Zusammenstoß mit einem VW Caddy.

Anzeige  

Neben Polizei, Rettungsdienst und Notärzten war die Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, mit 9 Kameraden vor Ort. Neben der Sicherung der Unfallstelle, befreiten sie eine eingeschlossene Person aus dem Fahrzeug.

Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt 3 Personen leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Die Unfallstelle musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden, was im Berufsverkehr zu erheblichem Rückstau führte. Der Sachschaden beträgt etwa 35.000 Euro.

Wir wünschen allen Unfallbeteiligten gute und vor allem schnelle Besserung!

Fotos: Bernau LIVE

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"