Anzeige  

Um 18 Uhr eröffnet McDonalds Bernau sein “Restaurant der Zukunft”

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Meist dicke Wolken, teils etwas regen bei bis zu 14 Grad

Alles NEU bei McDonalds Bernau

Bernau: Derweil ich ruhig und entspannt im Büro sitze und gerade diese Zeilen schreibe, wird in der McDonalds Filiale an der Bernauer Johann-Friedrich-A.-Borsig-Straße 2 noch hektisches Treiben herrschen.

Grund hierfür sind die letzten Arbeiten nach dem rund 10-tägigem Umbau der Filiale. Wie wir bereits berichteten, baut McDonalds deutschlandweit seine Restaurants um und will so seinen Service und die Angebote erheblich verbessern. Hierfür wurde auch in der Bernauer Filiale allerhand getan. Derweil Mitarbeiter geschult wurden, besetzten etliche Handwerker und vor allem Techniker das Restaurant und machten das Haus zukunftstauglich. Hierzu gehören, neben viel Farbe und neuem Design, vor allem ein hochmodernes Bestellsystem, ein komplett neues Küchensystem oder die neue Innenausstattung.

Anzeige  

Bernau: Um 18 Uhr eröffnet McDonalds sein "Restaurant der Zukunft"Gleich am Eingang fallen z.B. zwei grosse Bestellsäulen, so genannte Front Counter, mit Touchscreen auf. Hier kann der Kunde ab heute 18 Uhr, alle Produkte digital auswählen und sich nach ganz persönlichen Wünschen individuell zusammenstellen und bezahlen. Im Anschluss wird jedes Produkt garantiert frisch zubereitet…

Aber bevor ich jetzt hier stundenlang weiter schreibe, schaut am besten selbst einmal vorbei und verschafft Euch einen eigenen Eindruck. Am kommenden Montag wird es zudem eine kleine Überraschung zu Halloween geben… Mehr Infos dazu auf der Facebook-Seite von McDonalds Barnim.

„Restaurant der Zukunft“

Infos vom McDonalds: Zu dem Konzept „Restaurant der Zukunft“ gehören neben einem modernen Design, zusätzlichen Spielmöglichkeiten für Kinder und digitaler Angebote auch ein überarbeitetes Küchen- und Bestellsystem. Damit legt McDonald’s Deutschland den Grundstein für ein neues Service- und Produktangebot.

Gleichzeitig bekommen unsere Gäste mit „Mach deinen Mäc!“ mehr Individualisierungsmöglichkeiten. Ende 2016 soll es in Deutschland bereits über 220 Restaurants der Zukunft geben, in denen McDonald’s seinen Gästen ein komplett neues Restaurants-Erlebnis bietet. Zahlreiche Neuheiten machen den Besuch zu einem Erlebnis: Die Gasträume werden in modernen und frischen Designs gestaltet.

Mit dem Playland und digitalen Spielmöglichkeiten geht McDonald’s besonders auf die Bedürfnisse von Familien ein. In den Restaurants der Zukunft gibt es verschiedene Bestellpunkte: am Front Counter, an den neuen digitalen Bestellterminals, den sogenannten Kiosken, oder bei einem Service- Mitarbeiter mit Tablet-PC. Alle Produkte werden erst nach Eingang der Bestellung zubereitet. Der Gast hat zudem die Möglichkeit, den Tischservice zu nutzen und sich die Speisen an den Sitzplatz bringen zu lassen.

Bernau: Um 18 Uhr eröffnet McDonalds sein "Restaurant der Zukunft"

Mit „Mach deinen Mäc!“ bietet McDonald’s Deutschland in den Restaurants der Zukunft erstmalig die Möglichkeit, bestehende Burger individuell zu verfeinern. So können Gäste beispielsweise den Big Mac mit zusätzlichen Patties, den McChicken Classic mit Bacon oder den McRib mit Jalapeños garnieren lassen.

„Mehr Flexibilität und Individualität sind wichtige Trends, die wir verfolgen wollen. In unseren Restaurants der Zukunft gehen wir jetzt einen wichtigen Schritt in diese Richtung und bieten unseren Gästen zum ersten Mal nicht mehr nur die Möglichkeit Zutaten wegzulassen, sondern auch zu einem bestehenden Produkt hinzuzufügen“, so Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender McDonald’s Deutschland.

(Infos via McDonalds Deutschland und ATR Systemgastronomie GmbH)

Fotos: Bernau LIVE / Peter Zagorski– mit freundlicher Genehmigung der ATR Systemgastronomie GmbH

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.