Anzeige  

Bernau: Radfahrerin schwer verletzt und weitere Meldungen der Polizei

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Schnee und Glätte in und um Bernau – Vorsicht auf den Straßen
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt bis 11. Dezember – Lichterglanz bis 22.12.
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Teils dichter Nebel am Morgen, später wolkig um die 0 Grad

Bernau – Radfahrerin schwer verletzt

Der Fahrer eines PKW Renault bog am Donnerstagvormittag von der Alberichstraße nach rechts in die Börnicker Chaussee ab. Dabei stieß er mit einer von rechts kommenden Radfahrerin zusammen. Die Radfahrerin wurde im Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren und stationär aufgenommen. Der Renaultfahrer bleib unverletzt. Der Sachschaden beträgt geschätzte 600 Euro.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Wandlitz – Räder demontiert

Auf einem Firmengelände in der Prenzlauer Chaussee demontierten unbekannte Täter in der Nacht zum 9. März von zwei PKW die Räder. Die Fahrzeuge standen am Morgen auf Pflastersteinen. Die Radmuttern und Felgenschlösser ließen die Täter zurück. Die Polizei fotografierte den Tatort und stellte die gefundenen Teile sicher. Der Schaden beträgt ca. 4.000 Euro.

Eberswalde – Zusammengestoßen

Die Fahrerin eines PKW Peugeot fuhr am Donnerstagabend aus einer Parklücke in der Fritz-Weineck-Straße und stieß mit einem PKW Kia zusammen. Dabei wurde niemand verletzt. Trotz eines Sachschadens von insgesamt ca. 1.000 Euro blieben die Fahrzeuge betriebstüchtig.

Hohenfinow – Schuppen brannte

Am 10. März rückte die Feuerwehr, gegen 01.30 Uhr zum Kienberg aus. Dort brannte aus bisher ungeklärter Ursache ein massiv gebauter Schuppen. Die Feuerwehr löschte die Flammen und konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei ca. 10.000 Euro.

Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim POMin Dittmann

 

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.