Anzeige  
Häufig gelesen

Bernau hat geleuchtet und zur Lokaltour gefeiert

Bilder & Video

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 27 Grad

Bernau (Barnim): In der Nacht zum heutigen Dienstag berichteten wir bereits kurz von der diesjährigen Bernauer Lokaltour und dem Lichtspektakel “Bernau leuchtet”. Kurzum: es war Mega voll und blieb, trotz Dauerregen am Nachmittag, trocken!

Bereits am frühen Abend füllte sich die Bernauer Innenstadt merklich und an jeder Ecke gab es tolle LIVE Musik, mobile Bars, zahlreiche Getränkestände, Bierwagen, herzhaftes aus Grill und Pfanne und viel buntes Licht an den Wahrzeichen unserer Stadt.

Anzeige  

Im Rahmen des Abschlusses der Städtebauförderung der Innenstadt, wurden zahlreiche Gebäude und Bauwerke illuminiert. So etwa die Sankt-Marien-Kirche, das Steintor, der Wasserturm, der Gaskessel oder der Pulverturm am Stadtpark. Eine besondere Installation erwartete die Besucher am Rathaus. Mit Hilfe einer Steuerkonsole konnten Besucher die Farben der Fenster und Lichtsäulen intuitiv und kinderleicht selbst verändern.

Wir fanden, es sah einfach toll aus und das Licht bot eine ganz neue Sichtweise auf Gebäude, die einem im Alltag nicht mehr ganz so ins Auge fallen. Einzig fragten wir uns, was der Lichtkünstler am Platz am Steintor ausdrücken wollte? Das hätte man sicher schöner hinbekommen können. Aber Kunst ist eben Kunst und darüber lässt sich bekanntlich nicht streiten.

Lange Warteschlangen bildeten sich zwischen 18 und 20 Uhr an der ehemaligen Deutschen Bank/Staatsbank der DDR in der Bürgermeister- Ecke Grünstraße. In dem zuletzt als Verwaltungsgebäude genutzten Haus konnten Besucher, letztmalig vor dem Abriss, einen Blick in die alten Tresorräume werfen.

Zum späten Abend zog es die meisten Besucher dann zum Platz am Steintor wo die Party gegen 1.00 Uhr langsam ihr Ende fand.

Während noch in der Nacht der Platz am Steintor vom Partymüll befreit wurde, zeigten sich die umliegenden Gastronomen sehr zufrieden und staunten über den enormen Besucherandrang. Auch sonst verlief die Party unserer Kenntnis nach, ohne größere Zwischenfälle.

Ein Dank an alle Organisatoren und den Gastronomen für die tolle Party!

Anbei noch ein kurzes Video und einige Bilder vom Abend. Dank an Maik und Tino für die Unterstützung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.